Drucken

Diakonische Perspektiven - 200 Jahre nach Wicherns Geburt

Bericht des Vorstandes auf der Diakonischen Konferenz 2008

 

Berlin (22. Oktober 2008) - Der Bericht des Vorstandes auf der Diakonischen Konferenz des Werkes für das Jahr 2008 verbindet fünf verschiedene zeitliche Perspektiven miteinander.

 

Als erstes den Blick zurück: In diesem Jahr feierte die Diakonie den 200. Geburtstag von Johann Hinrich Wichern.

Ein weiteres Jubiläum steht unmittelbar bevor und bildet die zweite Perspektive: Die Aktion „Brot für die Welt“ wird 50 Jahre alt.

Die dritte Linie zeichnet die Ereignisse und wichtigen Stationen des letzten Jahres auf. Daraus abgeleitet ergeben sich zwei weitere Perspektiven mit weit reichenden Folgen in die Zukunft:

Zum einen ist es die Auseinandersetzung mit der Anfang diesen Jahres abgeschlossenen Evaluation der neuen Struktur des Diakonischen Werkes der EKD.

Und zum anderen stehen für diese Konferenz ganz entscheidende Weichenstellungen auf der Tagesordnung.

 

Den vollständigen Text des Vorstandsberichtes finden Sie nachstehend als Download. Sie können Ihn auch unter folgender Artikelnummer kostenfrei beim Zentralen Vertrieb des Diakonischen Werkes der EKD bestellen.

 

Artikelnummer: 613 103 168

 

Bestellanschrift:
Zentraler Vertrieb des Diakonischen Werkes der EKD
Karlsruher Str. 11
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon (0711) 90216-50
Telefax (0711) 7977502

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Download

 

http://www.diakonie.de/Texte_16_2008-Diakonische_Perspektiven.pdf

 


Quelle:  Presseinformation des Diakonischen Werkes der EKD vom 22.10.2008.