Drucken

„STAY WILD STATT BURN OUT“

VELKD-Publikation zum Thema Burn-Out

- kostenloser Download

 

Stay wild statt burn outHannover (15. Juni 2009) - In zweiter Auflage ist jetzt im Gütersloher Verlagshaus die Publikation „STAY WILD STATT BURN OUT – Leben im Gleichgewicht“ (124 Seiten, 6,95 Euro) der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) erschienen. Sie beschäftigt sich „aus christlicher Perspektive“ mit Burn-Out und war Anfang März erstmals aufgelegt worden.

Das Buch wurde vom Seelsorgeausschuss der VELKD unter der Leitung von Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler (München) erarbeitet. Sie gibt den Band zusammen mit dem früheren Gemeindepädagogik-Referenten der VELKD, Dr. Norbert Dennerlein, heraus.

 

Verfasst sei der Titel in dem Wissen um das biblische Menschenbild, das Grenzen des Lebens nicht ausblende, sowie in dem Bewusstsein, dass die christlich-jüdische Tradition einen Jahrtausende alten Schatz darstelle, der in unserer Gegenwart wirksame Impulse für eine verantwortungsbewusste und lustvolle Gestaltung der verschiedensten beruflichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten, aber auch der Freizeit geben könne, so der Leitende Bischof der VELKD, Landesbischof Dr. Johannes Friedrich (München). Die Veröffentlichung wendet sich an Menschen quer durch alle Berufs- und Altersgruppen.

 

Hinweis
„STAY WILD STATT BURN OUT“ kann im Internet unter www.velkd.de/downloads/burnout.pdf kostenlos herunter geladen werden.

 


 

Quelle: Pressemitteilung der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) vom 15.06.2009.