Drucken

roteHandRote-Hand-Brief

Nebenwirkungen nach Off-label-Anwendung von Cidofovir

Stuttgart (12. Januar 2011) - In einem Rote-Hand-Brief macht der Hersteller Gilead Sciences darauf aufmerksam, dass Cidofovir (Vistide®) nur zur intravenösen Infusion zur Behandlung einer Cytomegalie-Virus-Renitis bei erwachsenen Aids-Patienten bestimmt ist und nicht auf außerhalb der Zulassung verabreicht werden darf.

Weiterlesen in der Deutschen ApothekerZeitung unter:

http://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/pharmazie/news/2011/01/12/nebenwirkungen-nach-off-label-anwendung-von-cidofovir.html