Home Onkologie Darmkrebs
21 | 01 | 2018
Medizin
- Anzeigen -

Awards
Veranstaltungen
Login
DocCheck





DocCheck Account beantragen »
Darmkrebs
PDF Drucken

Signifikante Lebensverlängerung durch Angiogenese-Hemmung

Avastin® in der First-Line-Therapie des metastasierten kolorektalen Karzinoms

 

Berlin (24. März 2006) - Erhalten Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom Avastin® (Bevacizumab) in Kombination mit einer Standard-Chemotherapie (i.v. 5-Fluorouracil/Folinsäure (5-FU/FS) oder i.v. 5-FU/FS plus Irinotecan), leben sie im Median fünf Monate länger als Patienten, die nur chemotherapiert werden. Seit Anfang 2005 ist mit Bevacizumab in Deutschland der bisher erste und einzige Angiogenese-Hemmer zur First-Line-Therapie des fortgeschrittenen kolorektalen Karzinoms zugelassen. Angesichts der vorgelegten wissenschaftlichen Evidenz darf heute nicht mehr gefragt werden „Wer sollte Bevacizumab erhalten?“, sondern man muss fragen, wer es nicht erhalten sollte.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345WeiterEnde »

Seite 5 von 5
Anzeigen

Medical News
Schmerz - PainCare
Wundversorgung
Diabetes
Ernährung
Onkologie
Multiple Sklerose
Parkinson