Home Orthopädie Sigma® HP Partial Knee System
11 | 12 | 2017
PDF Drucken

Photo: DePuySigma® HP Partial Knee System

Individuell, kompakt, innovativ

 

Berlin (28. Oktober 2010) - Kniebeschwerden sind eins der häufigsten orthopädischen Krankheitsbilder. Allein in Europa leiden etwa 40 Millionen Menschen an Arthrose des Kniegelenkes. Da eine ursächliche Behandlung immer noch nicht möglich ist, werden Medikamente eingesetzt, um den Krankheitsverlauf aufzuhalten. Früher oder später ist dennoch in vielen Fällen eine Operation, also ein künstlicher Gelenkersatz, unumgänglich. Der Erfolg der Sigma®-Prothese von DePuy ist in klinischen Studien eindeutig nachgewiesen.

 

Nun steht mit dem Sigma® HP Partial Knee System die Weiterentwicklung des erfolgreichen Konzepts zur Verfügung. Durch einige Veränderungen ist das neue, modulare System noch besser geeignet, um auch den zunehmend höheren Ansprüchen der jüngeren, aktiven Patienten entgegenzukommen. Im Rahmen des DKOU 2010 in Berlin wurde der Gelenkersatz dem Publikum vorgestellt. Drei wesentliche Neuerungen kennzeichnen das innovative Sigma® HP Partial Knee System:

 

  • Die Verankerung besteht aus einer vernetzten Polyethylen-Struktur, die die mechanische Stabilität verbessert und den Abrieb um 36 % reduziert.

 

  • Die Tibia besteht aus hoch poliertem Cobalt-Chrom, die Oberfläche ist im Vergleich zu Titan wesentlich glatter, dadurch wird ebenfalls der Abrieb reduziert.

 

  • Der i2-Verschlussmechanismus zwischen Verankerung und Tibia minimiert Mikrobewegungen zwischen beiden Teilen der Prothese, nach Laboruntersuchungen bei der Sigma® Totalprothese um 85 %.

 

Die Kombination dieser Eigenschaften führt im Vergleich zur bisherigen Sigma®-Titan-Variante zu einer 89 %-igen Senkung der gemessenen Abnutzung.

 

Klinische Ergebnisse einer internationalen Studie zeigen als Zwischenergebnis nach einem Jahr eine hohe Patientenzufriedenheit, deutliche Schmerzreduktion und bessere Beweglichkeit.

 

 

Abbildungen

 

 

Sigma HP Partial Knee Condylar Implant. Photo: DePuy 

 

Abb. 1: Sigma HP Partial Knee Condylar Implant. 

  

 

Sigma HP Partial Knee_Lateral and Troclea. Photo: DePuy 

 

Abb. 2: Sigma HP Partial Knee_Lateral and Troclea. Photo: DePuy.

 

 

 

Download

 

 

 

 

 

 

 

 


Quelle: Pressegespräch der Firma dePuy Orthopädie zum Thema „Sigma® HP Partial Knee – Zum Erfolg mit System“ am 28.10.2010 in Berlin (Altmann PR) (tB).

 
Anzeigen

Medical News
Schmerz - PainCare
Wundversorgung
Diabetes
Ernährung
Onkologie
Multiple Sklerose
Parkinson