Drucken

Informationsbrief zu Zelboraf®

Potenzierung von Strahlenschäden

 

Bonn (20. Oktober 2015) - Die Roche Pharma AG informiert, dass bei Patienten, die vor, während oder unmittelbar nach der Behandlung mit Zelboraf eine Strahlentherapie erhielten, Fälle schwerer Strahlenschäden berichtet wurden, von denen einige einen tödlichen Verlauf hatten. Die meisten Fälle betrafen die Haut, aber bei einigen Fällen waren viszerale Organe betroffen. Zelboraf sollte vor, während und unmittelbar nach einer Strahlentherapie mit Vorsicht angewendet werden.

 

 

 


Quelle: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), 20.10.2015 (tB).