Home Home
20 | 08 | 2018
Hauptmenü
- Anzeigen -

Awards
Veranstaltungen
Login
DocCheck





DocCheck Account beantragen »
KPJ

Engagement für ältere Menschen mit Diabetes. SilverStar 2018: Erstmals vier Projekte ausgezeichnet. Bereits zum siebten Mal wurden mit dem SilverStar Förderpreis der BERLIN-CHEMIE AG herausragende Projekte und Personen geehrt, die ältere Menschen mit Diabetes in besonderer Weise unterstützen. Bei der feierlichen Preisverleihung am 9. Mai 2018, anlässlich des Diabetes Kongresses 2018 in Berlin, wurden zum ersten Mal vier Projekte ausgezeichnet: Für das „Netzwerk Patientenbegleitung NRW“ bekam Prof. Elisabeth Bubolz-Lutz aus Düsseldorf den SilverStar-Pokal überreicht. An insgesamt 12 NRW-Standorten unterstützen ehrenamtliche Patientenbegleiterinnen und -begleiter Patienten vor, während und nach einem Krankenhausaufenthalt. Preisträger Thorsten Wick aus Offenbach erhielt die Auszeichnung für das moderne Bewegungsgerät MemoMoto, mit dem ältere Menschen in Pflegeeinrichtungen mit Hilfe realer Fahrradrouten auf einem Bildschirm zu mehr Bewegung motiviert werden. Stellvertretend für seine vierköpfige Autorengruppe nahm Dr. Jürgen Wernecke aus Hamburg den Preis für die neue Fortbildung Basisqualifikation Diabetes Pflege: „Diabetes im Alter“ entgegen. In dieser erlangen examinierte Pflegekräfte wichtige Kenntnisse rund um die Versorgung älterer Menschen mit Diabetes. Für ihr innovatives Konzept einer Ernährungspraxis wurde Sandra Rose-Fröhlich aus Lüneburg mit dem SilverStar Förderpreis ausgezeichnet. In ihrer Praxis für Ernährung stellt sich die Preisträgerin in ihrer Beratung der Herausforderung der multiplen Erkrankungen. Engagement für ältere Menschen mit Diabetes

SilverStar 2018: Erstmals vier Projekte ausgezeichnet


Berlin (9. Mai 2018) - Bereits zum siebten Mal wurden mit dem SilverStar Förderpreis der BERLIN-CHEMIE AG herausragende Projekte und Personen geehrt, die ältere Menschen mit Diabetes in besonderer Weise unterstützen. Bei der feierlichen Preisverleihung am 9. Mai 2018, anlässlich des Diabetes Kongresses 2018 in Berlin, wurden zum ersten Mal vier Projekte ausgezeichnet: Für das „Netzwerk Patientenbegleitung NRW“ bekam Prof. Elisabeth Bubolz-Lutz aus Düsseldorf den SilverStar-Pokal überreicht. An insgesamt 12 NRW-Standorten unterstützen ehrenamtliche Patientenbegleiterinnen und -begleiter Patienten vor, während und nach einem Krankenhausaufenthalt. Preisträger Thorsten Wick aus Offenbach erhielt die Auszeichnung für das moderne Bewegungsgerät MemoMoto, mit dem ältere Menschen in Pflegeeinrichtungen mit Hilfe realer Fahrradrouten auf einem Bildschirm zu mehr Bewegung motiviert werden. Stellvertretend für seine vierköpfige Autorengruppe nahm Dr. Jürgen Wernecke aus Hamburg den Preis für die neue Fortbildung Basisqualifikation Diabetes Pflege: „Diabetes im Alter“ entgegen. In dieser erlangen examinierte Pflegekräfte wichtige Kenntnisse rund um die Versorgung älterer Menschen mit Diabetes. Für ihr innovatives Konzept einer Ernährungspraxis wurde Sandra Rose-Fröhlich aus Lüneburg mit dem SilverStar Förderpreis ausgezeichnet. In ihrer Praxis für Ernährung stellt sich die Preisträgerin in ihrer Beratung der Herausforderung der multiplen Erkrankungen.

Weiterlesen...
 

62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN). Multiple=62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN)

Erneut belegt: Sativex® ist wirkungsvoll bei MS-induzierter Spastik und damit assoziierten Schmerzen

Reinbek ( 15. März 2018 ) – Die Ergebnisse der vor kurzem vorgestellten SAVANT-Studie bestätigen, dass Sativex® eine wirksame und nebenwirkungsarme Zusatztherapie zur Behandlung von Spastik bei Multipler Sklerose (MS) und den damit verbundenen Schmerzen darstellt.1 Das seit 2011 erhältliche cannabinoidhaltige Oromukosalspray Sativex® ist als Add-on-Therapeutikum für die mittelschwere bis schwere MS-induzierte Spastik zugelassen und weist bereits eine sehr umfassende und positive Studienlage auf.2-5 Mit der SAVANT-Studie wurden weitere Aspekte zur Wirksamkeit und Sicherheit von Sativex® untersucht. Die vielversprechenden Ergebnisse der SAVANT- Studie sowie interessante Informationen zur Studienlage der Therapie mit Cannabinoiden wurden anlässlich des Almirall-Pressegesprächs „Cannabinoide: Therapeutische Option nur für die MS-Spastik?“ von den Neurologen Prof. Dr. med. Michael Haupts (Isselburg) und Prof. Dr. med. Mathias Mäurer (Würzburg) vorgestellt. Das Pressegespräch fand am 15. März im Rahmen der 62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN) in Berlin statt.

Weiterlesen...
 

GastroTrials – innovative Datenbank macht komplexe Studien zu Biologika in der CED-Behandlung schnell erfassbar

Berlin (31. Januar 2018) – Auf www.GastroTrials.de können sich ab sofort interessierte Fachkreise über Studien zu Biologika in der Behandlung chronisch-entzündlicher Darmerkrankun-gen (CED) informieren. Die innovative, von Takeda entwickelte, Studiendatenbank GastroTrials bietet zahlreiche systematisch aufbereitete Studien und Kongress-Abstracts zu allen derzeit in Deutschland zugelassenen Biologika zur Behandlung von Morbus Crohn und/oder Colitis ulcerosa. Die Auswahl der Studien erfolgt durch einen unabhängigen wissenschaftlichen Beirat aus CED-Experten. Die vereinheitlichte Strukturierung der Studien ermöglicht dem Nutzer eine schnelle Suche und die Gegenüberstellung ausgewählter Studienparameter für einen guten Überblick.

Weiterlesen...
 

Studien-Update 2017

Neue Analysedaten bestätigen Langzeit-Sicherheit und -Wirksamkeit von Vedolizumab in der Therapie von Colitis ulcerosa und Morbus Crohn bei Erwachsenen

 

Berlin (30. Januar 2018) – Für die Behandlung der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Colitis ulcerosa und Morbus Crohn ist eine effektive und generell gut verträgliche Therapie sinnvoll, die frühzeitig und als Langzeit-Anwendung eingesetzt werden kann. Ziel ist es, eine anhaltende Remission und Mukosaheilung zu erreichen sowie die Lebensqualität des Patienten wiederherzustellen.1 Eine wichtige Option in der CED-Therapie ist der darmselektiv wirkende α4β7-Integrin-Antagonist Vedolizumab (Entyvio®).2 Vedolizumab ist in Europa zuge-lassen für erwachsene Patienten mit mittelschweren bis schweren aktiven Formen von Colitis ulcerosa (CU) und Morbus Crohn (MC), bei denen konventionelle Therapien oder Tumor-nekrosefaktor-alpha (TNFα)-Antagonisten versagt haben, die darauf nur unzureichend anspre-chen oder bei denen eine Unverträglichkeit vorliegt.2 Neue Post-hoc-Analysen und Studien-ergebnisse bestätigen die Langzeit-Sicherheit und -Wirksamkeit von Vedolizumab und legen den frühzeitigen Einsatz von Vedolizumab bei CED als First-Line-Biologikum nach konventioneller Therapie nahe.3-9

Weiterlesen...
 

Angriff ist die beste Verteidigung. Aktiv gegen den Schlaganfall: Bei Vorhofflimmern in Bewegung kommen. „Was mache ich jetzt?“ Diese Frage stellen sich viele Patienten, nachdem sie mit der Diagnose Vorhofflimmern konfrontiert wurden. Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland leiden an dieser häufigsten anhaltenden Herzrhythmusstörung, beziehungsweise konkret unter einem „nicht valvulären Vorhofflimmern“ (einem, das nicht auf einer Herzklappen-Fehlfunktion beruht). Leider bleibt die Volkskrankheit oft lange unentdeckt.Angriff ist die beste Verteidigung

Aktiv gegen den Schlaganfall: Bei Vorhofflimmern in Bewegung kommen

 

                                • Die von Bayer initiierte Aufklärungskampagne "Rote Karte dem Schlaganfall" informiert in ihrem siebten Jahr über die aktive Vorsorge, u.a. durch Sport
                                • Neue Broschüre "Angriff ist die beste Verteidigung – Leitfaden für ein Leben mit Vorhofflimmern" über den Umgang mit der Erkrankung

Leverkusen (8. März 2018) – „Was mache ich jetzt?“ Diese Frage stellen sich viele Patienten, nachdem sie mit der Diagnose Vorhofflimmern konfrontiert wurden. Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland leiden an dieser häufigsten anhaltenden Herzrhythmusstörung, beziehungsweise konkret unter einem „nicht valvulären Vorhofflimmern“ (einem, das nicht auf einer Herzklappen-Fehlfunktion beruht). Leider bleibt die Volkskrankheit oft lange unentdeckt.1

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 4 von 340
Anzeigen

Medical News
Schmerz - PainCare
Wundversorgung
Diabetes
Ernährung
Onkologie
Multiple Sklerose
Parkinson