Aus der Forschung entstehen Produkte für Patienten

 

BMBF zeichnet zum zehnten Mal Gewinner des Innovationswettbewerbs Medizintechnik aus

Berlin (23. Oktober 2008) – Zum zehnten Mal hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den "Innovationswettbewerb zur Förderung der Medizintechnik" durchgeführt. "Der Wettbewerb hat sich sehr bewährt und unser wichtigstes Anliegen erfüllt: Aus innovativen Ideen der Forscher sind Produkte für Patientinnen und Patienten geworden", sagte Staatssekretär Prof. Frieder Meyer-Krahmer am Donnerstag in Berlin. Die Auszeichnung der Gewinner fand beim "Innovationsforum Medizintechnik" statt, dass das BMBF und die drei Industrieverbände BVMED, SPECTARIS und ZVEI gemeinsam veranstalteten.

 

Zu den 14 aktuellen Gewinnern des BMBF-Wettbewerbs zählt eine Arbeitsgruppe, die lärmbedingte Hörverschlechterungen bei Schädeloperationen vermeiden will. Bei Fräsarbeiten am Schädel können den Forschern zufolge Schallpegel von mehr als 85 dB(A) erreicht werden. Ein anderer Forscherverbund will dafür sorgen, dass es in Zukunft weniger Komplikationen bei der Implantation von Hüftgelenkprothesen gibt. Ein drittes Forscherteam will ein schonendes Verfahren für Herzpatienten entwickeln, bei dem eine neue Klappe minimalinvasiv über eine Vene ins Herz eingebracht wird und sich dort auffaltet.

Meyer-Krahmer zog anlässlich des Jubiläums eine Bilanz des Innovationswettbewerbs Medizintechnik. Seit 1999 wurden weit über 1.000 Anträge eingereicht, aus denen 112 Gewinner aus ganz Deutschland hervorgingen. Das Bundesforschungsministerium fördert sie mit insgesamt 51 Millionen Euro. Zwei Drittel aller Anträge sind in den vergangenen Jahren von Verbünden aus Wissenschaft und Unternehmen vorgelegt worden. Über die Hälfte der erfolgreichen Projekte verwertet die Ergebnisse bereits wirtschaftlich. Einige Gewinner aus den Anfangsjahren haben bereits Medizinprodukte auf dem Markt gebracht, bei weiteren Geräten ist die Markteinführung vorgesehen. Meyer-Krahmer: "Der Innovationswettbewerb Medizintechnik ist ein Baustein unserer Hightech-Strategie. Er wird auch künftig seinen Beitrag zur Stärkung der Innovationskraft Deutschlands leisten".


 

Quelle: Pressemitteilung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vom 23.10.2008..

 

MEDICAL NEWS

Fitness watches generate useful information, but increase patient anxiety
A new device provides added protection against COVID-19 during endoscopic…
81 million Americans lacking space or bathrooms to follow COVID…
Front-line physicians stressed and anxious at work and home
EULAR: High-Dose Glucocorticoids and IL-6 Receptor inhibition can reduce COVID-19…

SCHMERZ PAINCARE

Morbus Fabry mittels Datenanalysen aus dem PraxisRegister Schmerz aufspüren
Neandertaler besaßen niedrigere Schmerzschwelle
Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2020 – ONLINE
Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert Anerkennung von Nicht-Psychologen in der…
DBfK: Besondere Rolle für Pflegeexpert/innen Schmerz – nicht nur in…

DIABETES

“Körperstolz”: Michael Krauser managt seinen Diabetes digital
Der richtige Sensor – von Anfang an
Diabetes mellitus: Ein Risikofaktor für frühe Darmkrebserkrankungen
Fastenmonat Ramadan: Alte und neue Herausforderung für chronisch Erkrankte während…
Sanofi setzt sich für die Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes…

ERNÄHRUNG

Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…
Baxter: Parenterale Ernährung von Patienten mit hohem Aminosäurenbedarf

ONKOLOGIE

Darolutamid bei Prostatakarzinom: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen
Multiples Myelom: Wissenschaftler überprüfen den Stellenwert der Blutstammzelltransplantation
Neues zur onkologischen Supportiv- und Misteltherapie und aktuelle Kongress-Highlights zum…
Finanzierung der ambulanten Krebsberatung weiterhin nicht gesichert
Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT

MULTIPLE SKLEROSE

Geschützt: Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei…
Neurofilamente als Diagnose- und Prognosemarker für Multiple Sklerose
Bedeutung der Langzeittherapie bei Multipler Sklerose – mehr Sicherheit und…
Bristol Myers Squibb erhält Zulassung der Europäischen Kommission für Ozanimod…
Einige MS-Medikamente könnten vor SARS-CoV-2/COVID-19 schützen

PARKINSON

Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Putzfimmel im Gehirn
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung
Gegen das Zittern: Parkinson- und essentiellen Tremor mit Ultraschall behandeln…