Novartis Oncology schreibt den Best Practice Award: „Mehr Dialog bei Krebs” 2008/2009 aus

 

  • Der Preis honoriert innovative Konzepte, die den Dialog zwischen Arzt und Patient in der onkologischen Praxis fördern
  • Auch in diesem Jahr wird der Best Practice Award von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. unterstützt
  • Der Ausschreibungskreis für den Best Practice Award wird erweitert: Teilnehmen können Bewerber aus dem gesamten deutschsprachigen Raum sowie Pflegefachkräfte und Patienteninitiativen

 

Nürnberg (29. September 2008) – Novartis Oncology schreibt erneut den Best Practice Award „Mehr Dialog bei Krebs“ aus. Unterstützt wird der Preis auch in diesem Jahr von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG). „Das große Interesse vom Vorjahr hat uns gezeigt, wie wichtig das Thema „Mehr Dialog bei Krebs“ in der onkologischen Praxis tatsächlich ist. Daher wird die Deutsche Krebsgesellschaft auch in diesem Jahr den Best Practice Award unterstützen“, so Professor Michael Bamberg von der DKG. Ausgezeichnet werden Aktivitäten, Maßnahmen und innovative Konzepte, die den Dialog zwischen Arzt und Patient in der onkologischen Praxis und Klinik fördern. Damit setzt Novartis Oncology sein Engagement zur Stärkung des Dialogs in der Krebstherapie konsequent fort.

 

Best Practise Award 2008/09 von Novartis„Unser Ziel ist es, die ganzheitliche Behandlung von Krebspatienten in Deutschland zu verbessern. Deshalb wollen wir die offene und vertrauensvolle Kommunikation zwischen Arzt und Patient unterstützen und stärken, denn dies schafft eine wichtige Voraussetzung für den Therapieerfolg. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir mit diesem Award, neben einer erfolgreichen Forschung und innovativen Produkten, zur nachhaltigen Förderung der Kommunikation zwischen Arzt und Patient beitragen“, so Adib Jacob, Leiter der Business Unit Oncology der Novartis Pharma GmbH.

 

Der Best Practice Award richtet sich nicht nur an onkologisch tätige Ärzte in Klinik und Praxis, sondern auch an Pflegepersonal, Patienteninitiativen und Psychoonkologen, die das Thema „Mehr Dialog bei Krebs“ beispielhaft umsetzen. Prämiert werden erstmals Projekte aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, die den Informationsaustausch zwischen Arzt und Krebspatient fördern. Gewünscht sind auch fachgruppenübergreifende und multidisziplinäre Projekte.

 

Der Best Practice Award „Mehr Dialog bei Krebs“ ist dieses Jahr mit insgesamt 8.000 Euro dotiert. Davon entfallen 5.000 Euro auf den ersten Platz, 2.000 Euro auf den zweiten und 1.000 Euro auf den dritten Platz. Alle Einsendungen werden von einer unabhängigen Jury aus Klinikern, Praktikern und Patientenvertretern gesichtet und bewertet. Die Beurteilung erfolgt anhand festgelegter Kriterien, wie der Nutzen für den Patienten, die Dialog-Orientierung, die Interdisziplinarität oder die Realisierbarkeit des Projektes.

 

Die Preisverleihung findet im Frühjahr 2009 in Berlin statt. Novartis Oncology, die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. und die Jury freuen sich auf die Einsendung spannender Konzepte. Einsendeschluss ist der 30. Januar 2009. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sowie das Anmeldeformular des Best Practice Awards „Mehr Dialog bei Krebs“ erhalten Sie unter:

 

www.novartisoncology.de  

 

oder

 

Hill & Knowlton Communications GmbH

Herr Yasin Güler

Schwedlerstraße 6

60314 Frankfurt am Main

Tel. 069 – 973 62 66

Fax 069 – 973 62 39

yasin.gueler@hillandknowlton.com

 

 


Quelle: Pressemitteilung der Firma Novartis Oncology vom 29.09.2008 (Hill & Knowlton).

 

MEDICAL NEWS

Fitness watches generate useful information, but increase patient anxiety
A new device provides added protection against COVID-19 during endoscopic…
81 million Americans lacking space or bathrooms to follow COVID…
Front-line physicians stressed and anxious at work and home
EULAR: High-Dose Glucocorticoids and IL-6 Receptor inhibition can reduce COVID-19…

SCHMERZ PAINCARE

Morbus Fabry mittels Datenanalysen aus dem PraxisRegister Schmerz aufspüren
Neandertaler besaßen niedrigere Schmerzschwelle
Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2020 – ONLINE
Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert Anerkennung von Nicht-Psychologen in der…
DBfK: Besondere Rolle für Pflegeexpert/innen Schmerz – nicht nur in…

DIABETES

“Körperstolz”: Michael Krauser managt seinen Diabetes digital
Der richtige Sensor – von Anfang an
Diabetes mellitus: Ein Risikofaktor für frühe Darmkrebserkrankungen
Fastenmonat Ramadan: Alte und neue Herausforderung für chronisch Erkrankte während…
Sanofi setzt sich für die Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes…

ERNÄHRUNG

Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…
Baxter: Parenterale Ernährung von Patienten mit hohem Aminosäurenbedarf

ONKOLOGIE

Darolutamid bei Prostatakarzinom: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen
Multiples Myelom: Wissenschaftler überprüfen den Stellenwert der Blutstammzelltransplantation
Neues zur onkologischen Supportiv- und Misteltherapie und aktuelle Kongress-Highlights zum…
Finanzierung der ambulanten Krebsberatung weiterhin nicht gesichert
Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT

MULTIPLE SKLEROSE

Geschützt: Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei…
Neurofilamente als Diagnose- und Prognosemarker für Multiple Sklerose
Bedeutung der Langzeittherapie bei Multipler Sklerose – mehr Sicherheit und…
Bristol Myers Squibb erhält Zulassung der Europäischen Kommission für Ozanimod…
Einige MS-Medikamente könnten vor SARS-CoV-2/COVID-19 schützen

PARKINSON

Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Putzfimmel im Gehirn
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung
Gegen das Zittern: Parkinson- und essentiellen Tremor mit Ultraschall behandeln…