BMG – Bundesministerium für Gesundheit

Attraktivität der Pflegeberufe wird 2011 im Fokus stehen

 

Berlin (28. Januar 2011) –  Bei der heutigen Eröffnung des Kongresses "Pflege 2011" in Berlin betonte Annette Widmann-Mauz (MdB), Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, dass ein Schwerpunkt des Bundesgesundheitsministeriums im Jahr 2011 in der Steigerung der Attraktivität der Pflegeberufe liegen wird. Angesichts der demographischen Entwicklung rücke die Sicherstellung der pflegerischen Versorgung immer stärker in den Fokus. "Die weiter steigende Lebenserwartung, die Fortschritte in der Medizin und der medizinischen Versorgung sind bemerkenswerte Erfolge. Diese führen dazu, dass in Deutschland die Zahl älterer Menschen kontinuierlich steigt. Das ist eine außerordentlich erfreuliche Entwicklung.

 

Gleichzeitig wächst aber auch die Zahl derjenigen, die auf Hilfe anderer angewiesen sind und somit der Bedarf an Menschen, die bereit und in der Lage sind, älteren Menschen professionell zu helfen oder pflegende Angehörige professionell zu unterstützen. Das betrifft sowohl Pflegeheime wie ambulante Pflegedienste.Schon heute stellen wir fest, dass sich der Arbeitsmarkt im Gesundheits- und Pflegebereich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt hat. Dies gilt vor allem für die Beschäftigung in der Altenpflege. So waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Mikrozensus) im Jahr 2008 rd. 475.000 Altenpflegerinnen und Altenpfleger in Deutschland erwerbstätig. Dies ist ein Zuwachs von rd. 50% gegenüber dem Jahr 2000 (318.000).

Dies ist zugleich Ansporn für das Bemühen, gute und attraktive Arbeitsbedingungen zu schaffen. Nur so können wir sicherstellen, dass auch in Zukunft genügend Menschen für die professionelle Pflege begeistert werden können."

 

Konkrete Maßnahmen sind die stärkere Unterstützung von Pflegekräften im Berufsalltag, der Ausbau der fach- und sektorenübergreifenden Kooperation sowie eine bessere Vernetzung von Leistungsangeboten. Projekte, die bereits unter Einbeziehung von Fachleuten angestoßen wurden, sind der Runde Tisch zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Gesundheitswesen und die für diese Legislaturperiode geplante Neuregelung der Pflegeausbildung.

 


 

Quelle: Bundesministerium für Gesundheit, 28.01.2011 (tB).

MEDICAL NEWS

Meeting highlights from the Committee for Medicinal Products for Human…
Using face masks in the community: first update – Effectiveness…
Difficulties to care for ICU patients caused by COVID-19
Virtual post-sepsis recovery program may also help recovering COVID-19 patients
‘Sleep hygiene’ should be integrated into epilepsy diagnosis and management

SCHMERZ PAINCARE

Projekt PAIN2020: Wir nehmen Schmerzen frühzeitig ernst. Jetzt für alle…
Wechselwirkung zwischen psychischen Störungen und Schmerzerkrankungen besser verstehen
Wie ein Schmerz den anderen unterdrückt
Opioidtherapien im palliativen Praxisalltag: Retardierte Analgetika zeigen Vorteile
Krankenhäuser und Praxen müssen sich bei der Schmerztherapie nach Operationen…

DIABETES

Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes gehören nicht zur Risikogruppe und…
Neue Studie will Entstehung von Typ-1-Diabetes bei Kindern verhindern
Toujeo®: Ein Beitrag zu mehr Sicherheit für Menschen mit Typ-1-Diabetes
Diabetes: Neue Entdeckung könnte die Behandlung künftig verändern
Für Menschen mit Typ-2-Diabetes: Fixkombination aus Basalinsulin und GLP-1-Analogon

ERNÄHRUNG

Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…

ONKOLOGIE

Konferenzbericht: Aktuelle Daten aus der Hämatologie vom ASH 2020
Anzeige: Aktuelle Daten zur Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms
Aktuelle Daten zu Apalutamid und Abirateron in der Therapie des…
Forschende entwickeln neuen Ansatz, um Krebs der Bauchspeicheldrüse zu erkennen
Blasenkrebs: Wann eine Chemotherapie sinnvoll ist – Immunstatus erlaubt Abschätzung…

MULTIPLE SKLEROSE

Erste tierexperimentelle Daten zur mRNA-Impfung gegen Multiple Sklerose
Multiple Sklerose: Immuntherapie erhöht nicht das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf
Empfehlung zur Corona-Impfung bei Multipler Sklerose (MS)
Fallstudie: Beeinflusst SARS-CoV-2 Infektion die Multiple Sklerose?
Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei aktiver…

PARKINSON

Neuer Bewegungsratgeber unterstützt Menschen mit M. Parkinson durch Yoga
Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Putzfimmel im Gehirn
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung