Bundesfachvereinigung Leitender Krankenpflegepersonen der Psychiatrie e.V.

Bundespflegepreis vergeben

 

Bundespflegepreis der Bundesfachvereinigung Leitender Krankenpflegepersonen der Psychiatrie e.V. Abb.: (v.l.): Heinz Lepper (1. Vorsitzender BFLK), Andreas Westerfellhaus (Präsident des Deutschen Pflegerates), Preisträger: Michael Schulz, Manuela Lehr, Aurelia Nurse, Christian Hampel, hinten: Geritt Krause, Claudia Knab, Martin Biskamp (Laudatoren), Jörg Dondalski, (Jurymitglied). Gütersloh (5. Mai 2010) – Die Bundesfachvereinigung Leitender Krankenpflegepersonen der Psychiatrie e.V. (BFLK) vergab diesen Preis erstmalig im Rahmen ihrer 35. Jahrestagung in Brandenburg an der Havel (21.04. – 24.04.2010) die unter dem Motto "Großes Kino" stand und sich schwerpunktmäßig mit dem neuen Finanzierungssystem in der Psychiatrie befasste.

Der Gewinner ist Dr. rer. medic. Michael Schulz, MPH aus Bielefeld (Nordrhein-Westfalen). Er leitet den Bereich Pflegeforschung am Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin des Ev. Krankenhauses Bielefeld, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bethel. Der Pflegewissenschaftler Schulz erhält diese Auszeichnung für das Projekt: "Adherence Therapie als psychotherapeutische Kurzintervention" Der Kern dieses Projektes ist das Behandlungsbündnis zwischen Patient und Pflegeperson. Der Patient erhält bei dieser Therapie eine aktive und vor allem eine gleichberechtigte Rolle "Verhandeln statt Behandeln". Adherence beschreibt die Einhaltung der von Patienten und Pflegepersonen gemeinsam verhandelten Therapiepläne. Adherence Therapie ist eine Intervention, die sich primär an Menschen mit Psychosen richtet, die ein längerfristiges Krankheitsmanagement benötigen.

 

Der zweite Preis geht an Manuela Lehr aus Finsterwalde (Brandenburg). Sie ist Fachkrankenschwester für Psychiatrie und stellvertretende Abteilungsleitung am Elbe-Elster-Klinikum Finsterwalde. Lehr wurde für die Implementierung der Angehörigenarbeit am Klinikum ausgezeichnet. Die Einbeziehung von Angehörigen ist ein wichtiges Element in der Behandlung und Pflege von psychisch Kranken. Angebote, bei denen Angehörige über sich, ihre Gefühle, Wünsche und Ängste sprechen können, sollte zum selbstverständlichen Standard jeder Einrichtung gehören.

 

Der dritte Preis geht an Aurelia Nurse und Christian Hampel. Sie ist Krankenschwester und hat derzeit die Projektleitungsverantwortung für die eingereichte Arbeit am Isar-Amper-Klinikum (Bayern). Hampel hat einen Abschluss als Bachelor of Sciences Nursing und arbeitet als Stabsstelleninhaber der Pflegedirektion mit dem Schwerpunkt „Wissensmanagement und Personalentwicklung“. Sie erhalten den Preis für die Einführung von Pflegediagnosen in die Praxis. Pflegediagnosen sind klinische Beurteilungen der Reaktionen von Menschen mit gesundheitlichen Problemen. Sie bilden die Grundlage für pflegerische Zielformulierungen und Maßnahmen und dienen dazu, eine einheitliche "Pflegesprache" zu definieren.

 

Alle drei ausgezeichneten Gewinner und Gewinnerinnen hatten sich schon im Jahr 2009 auf Landesebene durchgesetzt und in ihren jeweiligen Bundesländern die Landespflegepreise der BFLK gewonnen.

 

Die Auszeichnungen wurden vom Präsidenten des Deutschen Pflegerates (DPR) Andreas Westerfellhaus und dem 1. Vorsitzenden der BFLK Heinz Lepper in einem Festakt überreicht. Westerfellhaus, Lepper und die jeweiligen Laudatoren beschrieben die überzeugende Professionalität und das spürbare Engagement aller Preisträger. Alle ausgezeichneten Arbeiten sind Leuchtturmprojekte, die zur Professionalisierung der Pflege und speziell der psychiatrischen Pflege in der Bundesrepublik Deutschland beitragen werden.

 

 

Bundespflegepreis der Bundesfachvereinigung Leitender Krankenpflegepersonen der Psychiatrie e.V.  

 

Abb.: (v.l.): Heinz Lepper (1. Vorsitzender BFLK), Andreas Westerfellhaus (Präsident des Deutschen Pflegerates), Preisträger: Michael Schulz, Manuela Lehr, Aurelia Nurse, Christian Hampel, hinten: Geritt Krause, Claudia Knab, Martin Biskamp (Laudatoren), Jörg Dondalski, (Jurymitglied).

 

 


Quelle: Bundesfachvereinigung Leitender Krankenpflegepersonen der Psychiatrie e.V. (BFLK) (tB).

MEDICAL NEWS

Fitness watches generate useful information, but increase patient anxiety
A new device provides added protection against COVID-19 during endoscopic…
81 million Americans lacking space or bathrooms to follow COVID…
Front-line physicians stressed and anxious at work and home
EULAR: High-Dose Glucocorticoids and IL-6 Receptor inhibition can reduce COVID-19…

SCHMERZ PAINCARE

Krankenhäuser und Praxen müssen sich bei der Schmerztherapie nach Operationen…
Morbus Fabry mittels Datenanalysen aus dem PraxisRegister Schmerz aufspüren
Neandertaler besaßen niedrigere Schmerzschwelle
Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2020 – ONLINE
Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert Anerkennung von Nicht-Psychologen in der…

DIABETES

“Körperstolz”: Michael Krauser managt seinen Diabetes digital
Der richtige Sensor – von Anfang an
Diabetes mellitus: Ein Risikofaktor für frühe Darmkrebserkrankungen
Fastenmonat Ramadan: Alte und neue Herausforderung für chronisch Erkrankte während…
Sanofi setzt sich für die Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes…

ERNÄHRUNG

Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…
Baxter: Parenterale Ernährung von Patienten mit hohem Aminosäurenbedarf

ONKOLOGIE

Bestmögliche Versorgungssicherheit bei der Krebstherapie mit CAR-T-Zellen
Darolutamid bei Prostatakarzinom: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen
Multiples Myelom: Wissenschaftler überprüfen den Stellenwert der Blutstammzelltransplantation
Neues zur onkologischen Supportiv- und Misteltherapie und aktuelle Kongress-Highlights zum…
Neue Darreichungsform zur Antiemese bei Chemotherapie: Akynzeo® ist ab sofort…

MULTIPLE SKLEROSE

Geschützt: Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei…
Neurofilamente als Diagnose- und Prognosemarker für Multiple Sklerose
Bedeutung der Langzeittherapie bei Multipler Sklerose – mehr Sicherheit und…
Bristol Myers Squibb erhält Zulassung der Europäischen Kommission für Ozanimod…
Einige MS-Medikamente könnten vor SARS-CoV-2/COVID-19 schützen

PARKINSON

Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Putzfimmel im Gehirn
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung
Gegen das Zittern: Parkinson- und essentiellen Tremor mit Ultraschall behandeln…