Foto v.l.n.r: Irene Hößl, Antje Koeppe, Peter Bechtel, Isabella Dominikowski, Ludger Risse, Margarete Post, Gerhard Witte. Photo: Bundesverband PflegemanagementBundesverband Pflegemanagement

Der neue Vorstand ist gewählt

 

Berlin (27. Oktober 2014) – Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung am 23. Oktober 2014 wurde turnusgemäß der neue Vorstand gewählt. Peter Bechtel wurde mit überwältigender Mehrheit in seinem Amt als Vorstandsvorsitzender bestätigt.


Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung standen am letzten Donnerstag die turnusgemäßen Neuwahlen des Vorstands auf der Agenda. Zwölf Kandidaten hatten sich für Vorstandsämter zur Wahl gestellt. Mit Peter Bechtel stand der bisherige Vorstandsvorsitzende als einziger Kandidat zur Wiederwahl für den Vorsitz zur Verfügung. Zum ersten Mal war die Briefwahl auf Bundesebene möglich. Über 200 Anforderungen von Wahlunterlagen gingen bei der Geschäftsstelle ein. Zusammen mit der hohen persönlichen Präsenz bei der Mitgliederversammlung lag die Wahlbeteiligung letztlich bei einem Rekord von über 20%.

 

Peter Bechtel wurde mit überwältigender Mehrheit in seinem Amt als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Ebenfalls in ihren Vorstandsämtern wurden Ludger Risse, Irene Hößl, Antje Koeppe, und Isabelle Dominikowski bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Margarete Post und Gerhard Witte. Andrea Lemke und Matthias Moert standen nicht mehr zur Wahl in den Vorstand zur Verfügung. Für das Amt der Rechnungsprüfer wurden Christiane Kallenbach und Dieter Möchel für weitere vier Jahre gewählt.

 

„Ganz besonders gefreut haben mich die hohe Wahlbeteiligung, die Vielzahl der Kandidaten, die sich zur Wahl gestellt haben sowie die Tatsache, dass mit Isabella Dominikowski die Preisträgerin des Pflegemanagement-Awards 2013 auch künftig für wichtige Impulse aus den Reihen des Nachwuchses in unserem Vorstand sorgen wird. Bei allen Kolleginnen und Kollegen, die sich zur Wahl gestellt haben, möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ebenso sehr herzlich bei Andrea Lemke und Matthias Moert, die in den letzten Jahren wertvolle Beiträge zu unserer Verbandsarbeit geleistet haben“, kommentiert Peter Bechtel, der alte und neue Vorstandsvorsitzende, die Wahl.

 

In der konstituierenden Sitzung am darauffolgenden Tag wurden Ludger Risse und Antje Koeppe als Stellvertreter bestätigt, Irene Hößl als Schatzmeisterin, Isabella Dominikowski als Schriftführerin sowie Margarete Post und Gerhard Witte als Beisitzer.

 

Für Januar 2015 ist eine Klausurtagung geplant, in der die weitere strategische Ausrichtung festgelegt werden soll.

Werbung

 

— 

 

Foto oben v.l.n.r: Irene Hößl, Antje Koeppe, Peter Bechtel, Isabella Dominikowski, Ludger Risse, Margarete Post, Gerhard Witte

 


Quelle:  Bundesverband Pflegemanagement, 27.10.2014 (tB).

MEDICAL NEWS

COVID-19 pandemic sees increased consults for alcohol-related GI and liver…
The eyes offer a window into Alzheimer’s disease
Ventilating the rectum to support respiration
Screening for ovarian cancer did not reduce deaths
Fatigue, mood disorders associated with post-COVID-19 syndrome

SCHMERZ PAINCARE

Jedes vierte Kind wünscht bessere Schmerzbehandlung
Lebensqualität von Patienten in der dauerhaften Schmerztherapie mit Opioiden verbessern
Wenn Schmerzen nach einer OP chronisch werden
Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2021 – ONLINE: Schmerzmediziner, Politiker und…
Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2021 – ONLINE: COVID-19-Pandemie belastet Schmerzpatienten…

DIABETES

Verbände fordern bessere Ausbildung und Honorierung von Pflegekräften für Menschen…
Minimalinvasive Geräte warnen ungenügend vor Unterzuckerung
Typ-1-Diabetes und Hashimoto-Thyreoiditis treten häufig gemeinsam auf
Risikofaktoren für einen schweren COVID-19-Verlauf bei Menschen mit Diabetes
„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ meldet…

ERNÄHRUNG

DGEM plädiert für Screening und frühzeitige Aufbautherapie: Stationäre COVID-19-Patienten oft…
Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?
Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…

ONKOLOGIE

Krebs – eine unterschätzte finanzielle Herausforderung
Cannabidiol gegen Hirntumore
Assistierte Selbsttötung bei Krebspatienten: Regelungsbedarf und Ermessensspielraum
Leberkrebs: Bei welchen Patienten wirkt die Immuntherapie?
Konferenzbericht vom virtuellen Münchener Fachpresse-Workshop Supportive Therapie in der Onkologie

MULTIPLE SKLEROSE

Neue S2k-Leitlinie für Diagnostik und Therapie der Multiplen Sklerose
Krankheitsbezogenes Kompetenznetz Multiple Sklerose: Stellungnahme zu SARS CoV 2 Impfdaten…
Schwangere mit MS: Schadet Schubbehandlung dem Ungeborenen?
Multiple Sklerose: Ein Sprung sagt mehr, als viele Kreuzchen auf…
Multiple Sklerose: Salzkonsum reguliert Autoimmunerkrankung

PARKINSON

Gangstörungen durch Kleinhirnschädigung beim atypischen Parkinson-Syndrom
Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…
Gemeinsam gegen Parkinson: bessere Therapie durch multidisziplinäre Versorgung
Neuer Bewegungsratgeber unterstützt Menschen mit M. Parkinson durch Yoga
Covid-19-Prävention: besondere Vorsicht bei Patienten mit der Parkinson-Krankheit