Richter: Musik mit Leib und Seele. Was wir mit Musik machen und sie mit uns. Verlag: Schattauer; Balance Buch + Medien. 1. Aufl. 2015. ISBN-13: 9783794531295. ISBN-10: 3794531299. Preis: 19,99 EuroClaudia Spahn, Bernhard Richter

Musik mit Leib und Seele

Was wir mit Musik machen und sie mit uns

 

Verlag: Schattauer; Balance Buch + Medien

1. Aufl. 2015

ISBN-13: 9783794531295

ISBN-10: 3794531299

Preis: 19,99 Euro

 

 

Was Sie schon immer über Musik wissen wollten

Musik berührt uns. Ein Lied kann unsere Stimmung augenblicklich heben, ein anderes Musikstück uns zu Tränen rühren. Wieso das so ist und welche positiven Wirkungen Musizieren für Leib und Seele bereithält, ergründen die beiden Musikermediziner Claudia Spahn und Bernhard Richter in diesem kurzweiligen Buch.

In 12 Essays erfahren Sie, welch wichtige Funktion Musik gerade heute in unserem Leben einnimmt, weshalb die Stimme der Spiegel der Seele ist und das Auge mithört. Was macht die Musik mit uns? Wie unterstützt sie den Spracherwerb? Wann spricht uns eine Stimme an? Was haben Maria Callas und Elvis Presley gemeinsam? Warum hatte Caruso so großes Lampenfieber?

Mit Sachkunde und Humor führen die Autoren in die Welt der Musik und der Musiker ein und durchleuchten Mythen und Auftrittsrituale. Sie eröffnen den Lesern ganz neue Perspektiven auf jedem bekannte – und doch sehr unterschiedliche – Werke wie "Die Zauberflöte", den "Sängerkrieg der Heidehasen" oder "Das Dschungelbuch".

Egal ob Berufsmusiker, begeisterter Musikliebhaber oder passionierter "Badewannensänger" – dieses Buch richtet sich an alle, die neugierig darauf sind, was Musik uns alles zu bieten hat und die sich einen Alltag ohne Musik nicht vorstellen können.

KEYWORDS: Musik, Musizieren, Singen, Instrument spielen, Musik und Gesundheit, Musikermedizin, Gesang, Stimme, Oper, klassische Musik, Musik und Psychologie, Sänger, Lampenfieber

 

 

Autorenporträt

 

Prof. Dr. med. Dipl. Mus. Claudia Spahn, Fachärztin für Psychosomatische Medizin, Leiterin des Freiburger Instituts für Musikermedizin, Hochschule für Musik Freiburg und Universitätsklinikum Freiburg, Musik- und Medizinstudium, medizinische Promotion und Habilitation, Diplom-Musiklehrerin, Pianistin in einem Music-Cabaret-Duo und Blockflötistin in Musiktheaterproduktionen. Prof. Dr. med. Dipl. Mus. Bernhard Richter, Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Phoniatrie, Leiter des Zentrums für Musikermedizin am Freiburger Institut für Musikermedizin, Universitätsklinikum Freiburg. Gesangs- und Medizinstudium, medizinische Promotion und Habilitation, Auftritte als Sänger in Musiktheaterproduktionen.

 

 

AUS DEM INHALT


– Singen und Musizieren mit Leib und Seele
– "Probier’s mal mit Gemütlichkeit" – anziehende Stimmen im "Dschungelbuch"
– Göttliche Stimmen – Callas, Elvis & Co.
– Traumberuf Gesangsminister – "Der Sängerkrieg der Heidehasen"
– Mozarts "Zauberflöte" – die Kraft der Musik
– Das Ohr – Tor zur Seele
– "Hoppe, hoppe Reiter" – Musik und Spracherwerb
– "Hier ist Berlin" – Stimmen in den Medien
– "Toi, toi, toi! Merde! Hals- und Beinbruch!" – Auftrittsrituale
– Blick nach vorn – Mythos Orpheus

 

MEDICAL NEWS

Novel biomarker discovery could lead to early diagnosis for deadly…
Why do more women have Alzheimer’s than men? It’s not…
New research highlights potential cardiovascular risk of novel anti-osteoporotic drug
Asymptomatic COVID-19 patients also contaminate the environment
At height of COVID-19, nurses and doctors reported high levels…

SCHMERZ PAINCARE

DBfK: Besondere Rolle für Pflegeexpert/innen Schmerz – nicht nur in…
Vagus-Stimulation: Neuartige Strom-Impulse lindern Schmerz
Aktuelle Aspekte der Anwendung von Cannabinoiden in Schmerz- und Palliativmedizin:…
Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN): Ingwerextrakt hilft nicht zur Prophylaxe…
„LONTS“ – Langzeitanwendung von Opioiden bei nicht tumorbedingten Schmerzen: Dt.…

DIABETES

Continuous glucose monitoring reduces hypoglycemia in older adults with type…
COVID-19 may trigger new diabetes, experts warn
„Körperstolz“: Michael Krauser managt seinen Diabetes digital
Der richtige Sensor – von Anfang an
Diabetes mellitus: Ein Risikofaktor für frühe Darmkrebserkrankungen

ERNÄHRUNG

Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Robert Koch-Institut: Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks – Journal of Health…
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…
Baxter: Parenterale Ernährung von Patienten mit hohem Aminosäurenbedarf

ONKOLOGIE

Eisenmangel/-anämie bei Tumorpatienten: Frühzeitige Diagnose und Therapie sind entscheidend
Gentest zur Vorbeugung von Chemotherapie-Nebenwirkungen. Alte Substanzen vor neuen Herausforderungen
Fortbildung für Pflegende zum „OncoCoach“
Hochauflösende 3D-Ansicht des Tumorinneren bei Brustkrebs mit optoakustischer Mesoskopie
Angst vor COVID-19 verzögert Diagnose und Therapie bei Krebspatienten

MULTIPLE SKLEROSE

Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei aktiver…
Neurofilamente als Diagnose- und Prognosemarker für Multiple Sklerose
Case series: Teriflunomide therapy in COVID-19 patients with MS
Bedeutung der Langzeittherapie bei Multipler Sklerose – mehr Sicherheit und…
Einige MS-Medikamente könnten vor SARS-CoV-2/COVID-19 schützen

PARKINSON

Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung
Gegen das Zittern: Parkinson- und essentiellen Tremor mit Ultraschall behandeln…
Projekt VAFES: Expertenteam entwickelt Diagnosesystem für Parkinson-Patienten