Deutschmann Die Haut und ihre Anhangsgebilde.jpg

 

Gerhard Deutschmann

Die Haut und ihre Anhangsgebilde

Lehrbuch für Krankenpflegepersonal und andere Gesundheitsberufe

 

Broschiertes Buch 
Verlag: Springer, Wien 2005
Ausstattung/Bilder: 2005. XIII, 209 S. m. 226 z. Tl. farb. Abb.

EUR 44,80

ISBN-13: 9783211836705
ISBN-10: 3211836705

Zum Buch
Das Lehrbuch stellt die Haut und ihre Anhangsgebilde (Haare, Nägel, Drüsen) anschaulich und klar dar. Der allgemeine Teil behandelt die anatomischen und physiologischen Grundlagen, die Wechselwirkungen zwischen Haut und Umwelt sowie die äußeren und inneren Einflussfaktoren, z. B. Ozon, Sonne, Ernährung, Psyche. Der fachliche Teil bietet einen aktuellen Überblick über die moderne dermatologische Pflegepraxis – von allergologischen Tests über Dekubitusbehandlung bis zu fachgerechtem Bandagieren und physikalischen Hauttherapien. Alle Inhalte sind anschaulich, z. T. farbig illustriert.

Zielgruppen
Krankenpflegepersonal, Krankenpflegeschulen, Kosmetiker, Allgemeinmediziner, Fußpfleger, Frisöre, Nagelstudios.

Beschreibung

Im diesem Lehrbuch werden die Haut und ihre Anhangsgebilde (Haare, Nägel, Drüsen) anschaulich und klar dargestellt. Im allgemeinen Teil werden die anatomischen und physiologischen Grundlagen der Haut behandelt und gezeigt, welche äußerlichen Einflüsse, wie z.B. Ozon, Sonne, Körperpflege, Bekleidung und inneren Einflüsse, z.B. Ernährung, Medikamente, Psyche, auf das größte menschliche Organ einwirken. Die gesundheitsfördernden oder krankmachenden Wechselwirkungen zwischen Haut und Umwelt werden gezeigt.Der zweite Teil bietet einen aktuellen Überblick über moderne dermatologische Pflegetätigkeiten. Schwerpunkte sind z.B. konservative Methoden der Wundbehandlung, die Prophylaxe und Therapie von Dekubitus und fachgerechtes Bandagieren. Selbstverständlich beinhaltet das Buch die Grundlagen dermatologischer Behandlungen, physikalische Hauttherapien, spezifische Untersuchungen der Haut, allergologische Tests, Notfälle, etc. Zahlreiche Skizzen und Abbildungen der Großteil in Farbe illustr
ieren den Text.

Aus dem Inhalt

Die Haut und ihre Anhangsgebilde – Teil 1:
… Einleitung
… Anatomie
… Funktionen der Haut und Angangsgebilde

– Äußere Einflüsse auf Haut und Anhangsgebilde:
… Physikalische Einflüsse
… Mechanische Einflüsse

– Innere Einflüsse auf Haut und Anhangsgebilde:
… Parenterale Einflüsse
… Pathologische Veränderungen der Haut
… Behandlungen von Hauterkrankungen: einst und heute
… Die plastische Darstellung von Hauterkrankungen

– Die Haut und ihre Anhangsgebilde – Teil 2:
… Grundlagen der dermatologischen Behandlung
… Lokaltherapeutika
… Methoden zur Entfernung von Krankheitsauflagerungen
… Äußerliche Behandlung von Hauterkrankungen
… Der Okklusivverband
… Abreinigen bzw. Entfernen von Lokaltherapeutika
… Bandagen – Bandagieren – Kompressionsverbände
… Dekubitusprophylaxe
… Wundbehandlungen – Wundheilung
… Was ein/e dermatologische/r Schwester/Pfleger wissen soll!
… Dermatologische Untersuchungen

Autor
Gerhard Deutschmann, Dermatologische Universitätsklinik, Innsbruck

 

MEDICAL NEWS

Meeting highlights from the Committee for Medicinal Products for Human…
Using face masks in the community: first update – Effectiveness…
Difficulties to care for ICU patients caused by COVID-19
Virtual post-sepsis recovery program may also help recovering COVID-19 patients
‘Sleep hygiene’ should be integrated into epilepsy diagnosis and management

SCHMERZ PAINCARE

Projekt PAIN2020: Wir nehmen Schmerzen frühzeitig ernst. Jetzt für alle…
Wechselwirkung zwischen psychischen Störungen und Schmerzerkrankungen besser verstehen
Wie ein Schmerz den anderen unterdrückt
Opioidtherapien im palliativen Praxisalltag: Retardierte Analgetika zeigen Vorteile
Krankenhäuser und Praxen müssen sich bei der Schmerztherapie nach Operationen…

DIABETES

Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes gehören nicht zur Risikogruppe und…
Neue Studie will Entstehung von Typ-1-Diabetes bei Kindern verhindern
Toujeo®: Ein Beitrag zu mehr Sicherheit für Menschen mit Typ-1-Diabetes
Diabetes: Neue Entdeckung könnte die Behandlung künftig verändern
Für Menschen mit Typ-2-Diabetes: Fixkombination aus Basalinsulin und GLP-1-Analogon

ERNÄHRUNG

Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…

ONKOLOGIE

Konferenzbericht: Aktuelle Daten aus der Hämatologie vom ASH 2020
Anzeige: Aktuelle Daten zur Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms
Aktuelle Daten zu Apalutamid und Abirateron in der Therapie des…
Forschende entwickeln neuen Ansatz, um Krebs der Bauchspeicheldrüse zu erkennen
Blasenkrebs: Wann eine Chemotherapie sinnvoll ist – Immunstatus erlaubt Abschätzung…

MULTIPLE SKLEROSE

Erste tierexperimentelle Daten zur mRNA-Impfung gegen Multiple Sklerose
Multiple Sklerose: Immuntherapie erhöht nicht das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf
Empfehlung zur Corona-Impfung bei Multipler Sklerose (MS)
Fallstudie: Beeinflusst SARS-CoV-2 Infektion die Multiple Sklerose?
Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei aktiver…

PARKINSON

Neuer Bewegungsratgeber unterstützt Menschen mit M. Parkinson durch Yoga
Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Putzfimmel im Gehirn
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung