DPR-Fachkommission DRG

Expertenbeirat zur Weiterentwicklung des bestehenden DRG-Systems wird ausgebaut

 

  • Im Mittelpunkt steht die Sicherstellung der pflegerischen Versorgung im Krankenhaus

 

Berlin (21. August 2015) – "Die Weiterentwicklung des bestehenden DRG-Systems wird seitens des Deutschen Pflegerats durch einen hochkarätigen Expertenbeirat unterstützt“, machte Andrea Lemke, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats, heute in Berlin deutlich. Hierzu hat der Deutsche Pflegerat (DPR) jetzt die "DPR-Fachkommission DRG" errichtet, in der unter anderem der bisherige Lenkungsausschuss des Deutschen Pflegerates aufgeht.


„Von elementarer Bedeutung für die Versorgung im Krankenhaus ist die adäquate Sicherstellung der pflegerischen Versorgung“, so Dr. Patrick Jahn, wissenschaftlicher Leiter der DPR-Fachkommission DRG und Leiter der Stabsstelle Pflegeforschung und Entwicklung am Universitätsklinikum Halle (Saale).

 

„Durch die Anbindung an den Deutschen Pflegerat und seine Mitgliedsorganisationen baut die DPR-Fachkommission DRG auf ein hervorragendes Netzwerk auf“, betonte Lemke weiter: „Der Deutsche Pflegerat ist in Deutschland der erster Ansprechpartner, wenn es um die Belange der Pflegefachpersonen geht, und somit auch bei der Weiterentwicklung des DRG-Systems. Dessen Ziel muss es sein, den Pflegeaufwand im Krankenhaus besser abzubilden.“

 

Mitglieder der DPR-Fachkommission DRG sind hochkarätige Experten der Pflege und des DRG-Systems aus Wissenschaft und Praxis. Die wissenschaftliche Leitung hat Dr. Patrick Jahn (Universitätsklinikum Halle (Saale), Stabsstelle Pflegeforschung und Entwicklung) inne.

 

Weitere Mitglieder der Kommission sind unter anderem Andrea Lemke (MBA, Pflegedirektorin, Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau, DPR Vize-Präsidentin), Dipl. Med.Inf. Anke Wittrich (Stellv. Geschäftsführerin Bundesverband Geriatrie e.V.) und Michael Rentmeister (Pflegedirektor, Universitätsklinikum Münster, Verband der Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der Universitätskliniken und Medizinischen Hochschulen Deutschlands e.V.), Gerhard Witte, Pflegedienstleitung im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und Mitglied des Vorstandes des Bundesverbandes Pflegemanagement, Margarete Post, Pflegedirektorin in den Dr. Horst Schmidt Kliniken GmbH und Mitglied des Vorstandes des Bundesverbandes Pflegemanagement, Dirk Hunstein, Pflegewissenschaftler und Geschäftsführer der ePA-CC GmbH sowie Judith Babapirali, Dipl.-Pflegewissenschaftlerin, als Vertreterin der DRG Research Group, Münster.

 

In den entsprechend zugeordneten Arbeitsgruppen Kalkulation, Personalbemessung und OPS/ICD diskutieren und entwickeln die Mitglieder der Fachkommission Lösungen für die „Herausforderung Pflege“ im Krankenhaus.

 


Quelle: Deutscher Pflegerat (DPR), 21.08.2015 (tB).

MEDICAL NEWS

Fitness watches generate useful information, but increase patient anxiety
A new device provides added protection against COVID-19 during endoscopic…
81 million Americans lacking space or bathrooms to follow COVID…
Front-line physicians stressed and anxious at work and home
EULAR: High-Dose Glucocorticoids and IL-6 Receptor inhibition can reduce COVID-19…

SCHMERZ PAINCARE

Wie ein Schmerz den anderen unterdrückt
Opioidtherapien im palliativen Praxisalltag: Retardierte Analgetika zeigen Vorteile
Krankenhäuser und Praxen müssen sich bei der Schmerztherapie nach Operationen…
Morbus Fabry mittels Datenanalysen aus dem PraxisRegister Schmerz aufspüren
Neandertaler besaßen niedrigere Schmerzschwelle

DIABETES

Suliqua®: Eine sinnvolle Option, wenn die BOT zur Blutzuckerkontrolle nicht…
„Körperstolz“: Michael Krauser managt seinen Diabetes digital
Der richtige Sensor – von Anfang an
Diabetes mellitus: Ein Risikofaktor für frühe Darmkrebserkrankungen
Fastenmonat Ramadan: Alte und neue Herausforderung für chronisch Erkrankte während…

ERNÄHRUNG

Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…
Baxter: Parenterale Ernährung von Patienten mit hohem Aminosäurenbedarf

ONKOLOGIE

Bestmögliche Versorgungssicherheit bei der Krebstherapie mit CAR-T-Zellen
Darolutamid bei Prostatakarzinom: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen
Multiples Myelom: Wissenschaftler überprüfen den Stellenwert der Blutstammzelltransplantation
Neues zur onkologischen Supportiv- und Misteltherapie und aktuelle Kongress-Highlights zum…
Neue Darreichungsform zur Antiemese bei Chemotherapie: Akynzeo® ist ab sofort…

MULTIPLE SKLEROSE

Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei aktiver…
Neurofilamente als Diagnose- und Prognosemarker für Multiple Sklerose
Bedeutung der Langzeittherapie bei Multipler Sklerose – mehr Sicherheit und…
Bristol Myers Squibb erhält Zulassung der Europäischen Kommission für Ozanimod…
Einige MS-Medikamente könnten vor SARS-CoV-2/COVID-19 schützen

PARKINSON

Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Putzfimmel im Gehirn
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung
Gegen das Zittern: Parkinson- und essentiellen Tremor mit Ultraschall behandeln…