„durch die Brust ins Herz“

Brustkrebs spricht viele Sprachen

 

Köln (4. September 2008) – im Juli 2008 – „Herausforderung Brustkrebs“ heißt die DVD der Kampagne „Durch die Brust ins Herz – Herausforderung Brustkrebs“, die ab sofort auch auf Englisch, Russisch und Türkisch kostenlos erhältlich ist – Ein Film, der auch nicht-deutschsprachige Frauen in Deutschland über das Thema Brustkrebs informieren möchte.

Über 55.000 Frauen in Deutschland erfahren jährlich die lebensbedrohliche Diagnose Brustkrebs, unter ihnen auch viele Migrantinnen unterschiedlichster Herkunft. Für sie stellt zusätzlich zu der Erkrankung die sprachliche Hürde eine weitere Herausforderung dar. „Wo erhalte ich verständliche Antworten auf meine Fragen?“: Diese Frage beschäftigt die Betroffenen ebenso wie weitere Unsicherheiten, die die Erkrankung mit sich bringt. „Neben den Ängsten und Sorgen, die die Krankheit auslöst, erhöhen Sprachbarrieren das Ohnmachtsgefühl, das die Betroffene in dieser Situation spürt. Die DVD „Herausforderung Brustkrebs“ kann dazu beitragen, diese Hilflosigkeit abzubauen.“, sagt Hülya Özkan, ZDF-Moderatorin und Schirmherrin des Projekts.

 

Abb.: „Herausforderung Brustkrebs“ heißt die DVD der Kampagne „Durch die Brust ins Herz – Herausforderung Brustkrebs“, die ab sofort auch auf Englisch, Russisch, und Türkisch kostenlos erhältlich ist. „Neben den Ängsten und Sorgen, die die Krankheit auslöst, erhöhen Sprachbarrieren das Ohnmachtsgefühl, das die Betroffene in dieser Situation spürt. Die DVD „Herausforderung Brustkrebs“ kann dazu beitragen, diese Hilflosigkeit abzubauen, sagte Hülya Özkan, ZDF-Moderatorin und Schirmherrin des Projekts. Die englischen, russischen und türkischen Sprachversionen sollen mehr Frauen erreichen und ihnen möglichst umfassende Informationen in dieser bedrohlichen Lebenssituation bieten.

 

„Herausforderung Brustkrebs“ heißt die DVD der Kampagne „Durch die Brust ins Herz – Herausforderung Brustkrebs“, die ab sofort auch auf Englisch, Russisch, und Türkisch kostenlos erhältlich ist. „Neben den Ängsten und Sorgen, die die Krankheit auslöst, erhöhen Sprachbarrieren das Ohnmachtsgefühl, das die Betroffene in dieser Situation spürt. Die DVD „Herausforderung Brustkrebs“ kann dazu beitragen, diese Hilflosigkeit abzubauen, sagte Hülya Özkan, ZDF-Moderatorin und Schirmherrin des Projekts. Die englischen, russischen und türkischen Sprachversionen sollen mehr Frauen erreichen und ihnen möglichst umfassende Informationen in dieser bedrohlichen Lebenssituation bieten. 

 

Kulturelle Barrieren

Doch nicht nur die Sprache stellt ein Hindernis dar, wenn es darum geht, Informationen über die Erkrankung zu erhalten, sondern oft auch der unterschiedliche kulturelle Hintergrund. „Die Arzt-Patienten-Beziehung basiert auf Vertrauen und je größer die kulturellen Unterschiede, desto schwieriger scheint es, ein vertrauensvolles Verhältnis aufzubauen. Viele Frauen trauen sich erst gar nicht die Fragen, die sie bewegen, zu stellen.“, so Özkan. Eine Hilfestellung möchte hier die DVD „Herausforderung Brustkrebs“ sein.

 

„Herausforderung Brustkrebs“

Seit 2003 ist der Film bereits an über 40.000 Frauen weitergegeben worden, um Unterstützung in dieser schwierigen Zeit zu bieten. Viele Fragen zu Diagnose, Therapie und Nachsorge werden beantwortet. Die DVD stellt mögliche Therapiekonzepte vor und bietet Hilfestellungen im Umgang mit dem Partner, der Familie und Freunden. Nicht nur renommierte Experten kommen zu Wort, sondern auch betroffene Frauen. Die englischen, russischen und türkischen Sprachversionen sollen mehr Frauen erreichen und ihnen möglichst umfassende Informationen in dieser bedrohlichen Lebenssituation bieten.

 

Die DVD kann kostenfrei bestellt werden per Post an: „Durch die Brust ins Herz“, Postfach 51 11 70, 50947 Köln oder per E-Mail an info@brustkrebszentrale.de. Weitere Informationen zur Brustkrebskampagne „Durch die Brust ins Herz – Herausforderung Brustkrebs“, die von der Roche Pharma AG unterstützt und inzwischen auch von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie begleitet wird, sind unter www.brustkrebszentrale.de zu finden.

 


 

Quelle: Pressekonferenz der Firma Roche Pharma zum Thema „Brustkrebs spricht viele Sprachen“ am 04.09.2008 in Köln (art tempi communications).

MEDICAL NEWS

New guidance to prevent the tragedy of unrecognized esophageal intubation
Overly restrictive salt intake may worsen outcomes for common form…
COVID-19 vaccines are estimated to have prevanented 20 million deaths…
Novel sleep education learning modules developed for nurse practitioners
Scientists discover how salt in tumours could help diagnose and…

SCHMERZ PAINCARE

Aktuelle Versorgungssituation der Opioidtherapie im Fokus
Individuelle Schmerztherapie mit Opioiden: Patienten im Mittelpunkt
Versorgung verbessern: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert die Einführung des…
Pflegeexpertise im Fokus: Schmerzmanagement nach Operationen
Versorgung verbessern: Bundesweite Initiative der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin zu…

DIABETES

Menschen mit Diabetes während der Corona-Pandemie unterversorgt? Studie zeigt auffällige…
Suliqua® zur Therapieoptimierung bei unzureichender BOT
„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ gibt…
Kaltplasma bei diabetischem Fußsyndrom wirkt via Wachstumsfaktoren
Typ-1-Diabetes: InRange – auf die Zeit im Zielbereich kommt es…

ERNÄHRUNG

Gesunde Ernährung: „Nicht das Salz und nicht das Fett verteufeln“
Mangelernährung gefährdet den Behandlungserfolg — DGEM: Ernährungsscreening sollte zur klinischen…
Wie eine Diät die Darmflora beeinflusst: Krankenhauskeim spielt wichtige Rolle…
DGEM plädiert für Screening und frühzeitige Aufbautherapie: Stationäre COVID-19-Patienten oft…
Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?

ONKOLOGIE

Nahrungsergänzungsmittel während der Krebstherapie: Es braucht mehr Bewusstsein für mögliche…
Fusobakterien und Krebs
Fortgeschrittenes Zervixkarzinom: Pembrolizumab verlängert Leben
Krebspatienten unter Immuntherapie: Kein Hinweis auf erhöhtes Risiko für schwere…
Aktuelle Kongressdaten zum metastasierten Mammakarzinom und kolorektalen Karzinom sowie Neues…

MULTIPLE SKLEROSE

Multiple Sklerose: Analysen aus Münster erhärten Verdacht gegen das Epstein-Barr-Virus
Aktuelle Daten zu Novartis Ofatumumab und Siponimod bestätigen Vorteil des…
Multiple Sklerose durch das Epstein-Barr-Virus – kommt die MS-Impfung?
Neuer Therapieansatz für Multiple Sklerose und Alzheimer
„Ich messe meine Multiple Sklerose selbst!“ – Digitales Selbstmonitoring der…

PARKINSON

Alexa, bekomme ich Parkinson?
Meilenstein in der Parkinson-Frühdiagnose
Parkinson-Erkrankte besonders stark von Covid-19 betroffen
Gangstörungen durch Kleinhirnschädigung beim atypischen Parkinson-Syndrom
Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…