angenendt Praxis der psychoonkologie.jpg

 

Angenendt, Gabriele  Schütze-Kreilkamp, Ursula  Tschuschke, Volker 

Praxis der Psychoonkologie

Psychoedukation, Beratung und Therapie.
Mit e. Beitr. v. Josef Beuth

 

Einband: Gebunden
Gebundenes Buch 
Hippokrates-Verlag 2007
Ausstattung/Bilder: 2007. X, 206 S. m. 12 Abb. u. 17 Kopiervorl.

EUR 39,95

ISBN-13: 9783830453161
ISBN-10: 3830453167



Zum Buch
Zwischen Hilfe und Burnout: Die Arbeit mit onkologischen Patienten stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Es gilt, einerseits dem Patienten eine bestmögliche psychologische Unterstützung anzubieten und gleichzeitig die eigene seelische Balance zu halten. Wie das erfolgreich zu meistern ist, verdeutlichen konkret umsetzbare Konzepte für die tägliche psychoonkologische Arbeit unter Berücksichtigung der Situation der Therapeuten: · Konkrete Beratungs- und Therapieangebote mit Übungen für Patienten. · Kurskonzept Psychoedukation für die psychoonkologische Einzelberatung. · Krankheitsverarbeitung und -bewältigung je nach Krankheitsphase. · Gute Kommunikation zwischen Patient und Therapeut. · Rechtzeitiges Erkennen der eigenen psychischen Gefährdung (Burnout). · Medizinische Informationen zum Thema Sexualität nach Krebs. · Begleitung des sterbenden Patienten. Mit umfangreichem Adressteil, Hinweisen auf Fortbildungsmöglichkeiten und weiterführender Literatur.


Inhaltsangabe:
PDF anzeigen


Autor

Volker Tschuschke, Dr. rer. biol. hum., ist Professor für Medizinische Psychologie an der Universität Köln und Psychoanalytiker.