Nauerth, Annette; Bonse-Rohmann, Mathias; Hüntelmann, Ines: Endspurt Pflege, Bd.1 . Schriftliche Abschlussprüfung 1. Tag . Mit dem Plus im Web. Zugangscode im Buch. Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer 2009. ISBN-13: 9783437284007 . Preis: 21,95 Euro.Nauerth, Annette; Bonse-Rohmann, Mathias; Hüntelmann, Ines

Endspurt Pflege, Bd.1

 

Schriftliche Abschlussprüfung 1. Tag

 

Mit dem Plus im Web. Zugangscode im Buch

 

Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer 2009

 

Ausstattung/Bilder: 186 S. m. Abb.

 

ISBN-13: 9783437284007

 

Preis: 21,95 Euro

 

 

Schriftliche Abschlussprüfung 1. Tag

Prüfungsvorbereitung – orientiert an der aktuellen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

Die einzelnen Bände (1-4) orientieren sich an der konkreten Umsetzung der Abschlussprüfungen und Originalklausuren. Situationen aus unterschiedlichen pflegerischen Handlungsfeldern stehen im Mittelpunkt und werden – kombiniert mit Fragen und Lösungsvorschlägen – aufbereitet.

Im PflegeHeute-Portal für Band 1: Pädagogische Einführung zum didaktischen Hintergrund / Jeden Fall mit Fragen einzeln als Übung zur wiederholten Bearbeitung / Interaktive MC-Fragen zur den Bezugswissenschaften (Krankheitslehre, Anatomie, Pflege, Hygiene)


Inhalt

 

Inhaltsangabe

 

Bände gegliedert nach Einsatzorten und Lebensphasen, Pflegeanlass

Vorwort

Teil I: Pflegesituationen mit Aufgabenstellungen

  • Einführung
  • 15 Fälle (unterschiedliches Lebensalter)
  • Lösungsteil

Teil II: Pflegesituationen zur freien Bearbeitung

  • Einführung
  • 5 Fälle:
  • Neugeborenes
  • Kind
  • Erwachsener
  • Älterer Mensch
  • Hochbetagter Mensch
  • Lösungsteil

 

 

Autoren

 

  • Dr. Mathias Bonse-Rohmann (Hrsg.): Berufs- und Wirtschaftspädagoge und Diplom-Gesundheitslehrer. Seit 2002 vertritt er die Professur "Pädagogik, insbesondere Berufspädagogik der Gesundheitsberufe und Pädagogische Psychologie" an der Fachhochschule Bielefeld.
  • Frau Ines Hüntelmann (Hrsg.):Physiotherapeutin, hat ein Studium zur Diplom-Berufspädagogin (FH) absolviert. Zurzeit ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Bielefeld tätig und beschäftigt sich im Rahmen dieser Tätigkeit mit unterschiedlichen Themen der Berufsbildungsforschung.
  • Frau Dr. Annette Nauerth (Hrsg.): Krankenschwester und Ärztin. Als Ärztin arbeitete sie in der Inneren Medizin, später in der Medizinerausbildung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie ist seit 1997 Professorin an der Fachhochschule Bielefeld für das Lehrgebiet "Biomedizinische Grundlagen der Gesundheitsberufe".
  • Frau Patricia Raschper (Hrsg.): Krankenschwester; Studentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin FH Bielefeld.

 

Stand 01.01.2013

MEDICAL NEWS

About half of health care workers positive for COVID-19 by…
Teva presents latest data on AJOVY® ▼ (fremanezumab) at EHF…
How fear transforms into anxiety
The best (and worst) materials for mask
Therapy delivered electronically more effective than face to face

SCHMERZ PAINCARE

Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert Anerkennung von Nicht-Psychologen in der…
DBfK: Besondere Rolle für Pflegeexpert/innen Schmerz – nicht nur in…
Vagus-Stimulation: Neuartige Strom-Impulse lindern Schmerz
Aktuelle Aspekte der Anwendung von Cannabinoiden in Schmerz- und Palliativmedizin:…
Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN): Ingwerextrakt hilft nicht zur Prophylaxe…

DIABETES

“Körperstolz”: Michael Krauser managt seinen Diabetes digital
Der richtige Sensor – von Anfang an
Diabetes mellitus: Ein Risikofaktor für frühe Darmkrebserkrankungen
Fastenmonat Ramadan: Alte und neue Herausforderung für chronisch Erkrankte während…
Sanofi setzt sich für die Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes…

ERNÄHRUNG

Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Robert Koch-Institut: Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks – Journal of Health…
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…
Baxter: Parenterale Ernährung von Patienten mit hohem Aminosäurenbedarf

ONKOLOGIE

Finanzierung der ambulanten Krebsberatung weiterhin nicht gesichert
Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT: Anhaltspunkt für einen Nutzen
Eisenmangel/-anämie bei Tumorpatienten: Frühzeitige Diagnose und Therapie sind entscheidend
Gentest zur Vorbeugung von Chemotherapie-Nebenwirkungen. Alte Substanzen vor neuen Herausforderungen
Fortbildung für Pflegende zum „OncoCoach“

MULTIPLE SKLEROSE

Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei aktiver…
Neurofilamente als Diagnose- und Prognosemarker für Multiple Sklerose
Bedeutung der Langzeittherapie bei Multipler Sklerose – mehr Sicherheit und…
Einige MS-Medikamente könnten vor SARS-CoV-2/COVID-19 schützen
Welchen Verlauf nimmt COVID-19 bei Patienten mit Multipler Sklerose?

PARKINSON

Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung
Gegen das Zittern: Parkinson- und essentiellen Tremor mit Ultraschall behandeln…
Projekt VAFES: Expertenteam entwickelt Diagnosesystem für Parkinson-Patienten