Drucken

Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP)

Aktualisierung des DNQP-Methodenpapiers zur Entwicklung, Einführung und Aktualisierung von Expertenstandards in der Pflege

 

Osnabrück (27. September 2015) - Im September 2015 hat das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) eine aktualisierte und erweiterte Fassung des Methodenpapiers zur Entwicklung, Einführung und Aktualisierung von Expertenstandards auf seiner Internetseite veröffentlicht. Die aktualisierte Fassung ist eine Weiterentwicklung des Methodenpapiers vom März 2011 und enthält Konkretisierungen und Weiterentwicklungen vor allem hinsichtlich der Implementierung von Expertenstandards, des kontinuierlichen Monitorings und der Aktualisierung sowie der Entwicklung von Indikatoren zur Pflegequalität auf Basis von Expertenstandards. Eingeflossen in die Aktualisierung sind Erkenntnisse aus der aktuellen Literatur zur Standard- und Leitlinienentwicklung und Erfahrungen aus der Entwicklung von zehn, der modellhaften Implementierung von neun und der Aktualisierung von sechs Expertenstandards.


Das Methodenpapier dient der Herstellung von Transparenz zum methodischen Vorgehen des DNQP in der Entwicklung und Aktualisierung von Expertenstandards. Zudem ist es Ausdruck der fortwährenden kritischen Reflexion des eigenen Vorgehens durch Lenkungsausschuss, wissenschaftliches Team und Expertenarbeitsgruppen des DNQP.

 

Präzisierungen und Erweiterungen im aktualisierten Methodenpapier finden sich vor allem in den Kapiteln zur modellhaften Implementierung und zur Aktualisierung von Expertenstandards. Die Phasen der modellhaften Implementierung von Expertenstandards wurden im Hinblick auf die da-mit verbundenen Herausforderungen in Krankenhäusern, ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen konkretisiert. Für die beginnenden zweiten Aktualisierungen der Expertenstandards wurde festgelegt, dass es für die Rolle der wissenschaftlichen Leitung und der Mitglieder der Expertenarbeitsgruppen eine erneute Ausschreibung geben wird. Zudem wurde das jährliche Monitoring, durch das sichergestellt werden soll, dass keine wesentlichen neuen Erkenntnisse zu den Themenbereichen der Expertenstandards vorliegen, die eine vorzeitige Aktualisierung erfordern würden, eingehender dargestellt.

 

Grundlegend erweitert wurde das Methodenpapier um ein Kapitel zur Entwicklung von Indikatoren zur Pflegequalität auf der Basis von Expertenstandards. Diese sollen dem internen Qualitätsmanagement zur Steuerung dienen und Hinweise auf den Umsetzungsgrad angestrebter Qualitätsziele ermöglichen. Die Indikatorenentwicklung umfasst eine Praxiserprobung der Indikatoren im Anschluss an die Aktualisierung des Expertenstandards. Erstmalig wird das Verfahren bei der im Herbst 2015 beginnenden zweiten Aktualisierung des Expertenstandards „Dekubitusprophylaxe in der Pflege“ zum Einsatz kommen.

 

Das aktualisierte Methodenpapier kann über die Internetseite des DNQP unter www.dnqp.de kostenfrei heruntergeladen werden. Dort finden sich auch weitere Informationen über die Arbeit des DNQP sowie über Expertenstandards und deren Bestellmöglichkeit.

 

 

Download

 

 

 


Quelle: Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP), 27.09.2015 (tB).