Nierenzellkarzinom 2009

Evidenzbasierte Therapie des Nierenzellkarzinoms

Prof. Dr. Stefan Siemer

Dresden (17. September 2009) – In diesem und letztem Jahr wurden auf dem Jahrestreffen der American Society for Clinical Oncology (ASCO) eine Reihe neuer Daten und Updates zur Erstlinien-Therapie des metastasierten Nierenzellkarzinoms (mRCC) mit Sunitinib (Sutent®) vorgestellt:

  • Bereits auf dem ASCO 2008 wurden für Sunitinib Gesamtüberlebensdaten der Phase-III-Zulassungsstudie präsentiert. Danach erreichten die Patienten unter dem Multi-Kinase-Inhibitor ein medianes Gesamtüberleben (OS) von 26,4 Monaten. Unter dem vorherigen Standard Interferon-alpha (IFN-α) betrug das OS 21,8 Monate (p=0,051). (1)

  • Bereits bei der 2. Interimsanalyse (November 2005) konnte gezeigt werden, dass Patienten im Sunitinib-Arm ein um sechs Monate längeres progressionsfreies Überleben (PFS) im Vergleich zu IFN-α erzielten (median 11,2 vs. 5,1 Monate; p<0,001) und eine Vervierfachung der Ansprechrate erreichten (47 % vs. 12 %, p<0,001). (2)

  • In der abschließenden Auswertung der Lebensqualitätsdaten, die im Rahmen der Phase-III-Studie erfasst und auf dem ASCO 2009 vorgestellt wurden, zeigte sich, dass Sunitinib zu jedem Therapiezeitpunkt mit einer besseren krankheitsspezifischen und allgemeinen Lebensqualität als unter IFN-α einhergeht. (3)

Die jetzt vorliegende umfassende Datenlage zu Sunitinib in der First-Line-Therapie des mRCC spiegelt sich im Therapiealgorithmus der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Nierenzellkarzinom der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG) wider: Sunitinib wird hier als Therapie der ersten Wahl in der Erstlinien-Behandlung des mRCC bei Patienten mit niedrigem und mittlerem Progressionsrisiko gesehen. (4)

Referenzen  

  1. Figlin RA et al. J Clin Oncol. 2008 May; 26(15SI): 256s, Abstract 5024.
  2. Motzer RJ et al. N Engl J Med. 2007 Jan; 356(2):115-124.
  3. Cella D et al. J Clin Oncol 27:15s, 2009 (suppl; abstr 6529).
  4. Miller K et al. Aktuel Urol, 2009; 40:27-30.

Autor

Prof. Dr. Stefan Siemer, Stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Urologie und Kinderurologie des Universitätsklinikums des Saarlandes, Homburg


Quelle: Satellitensymposium der Firma Pfizer zum Thema „Nierenzellkarzinom 2009 – Was ist gesichert?“ anlässlich des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Urologie in Dresden am 17.09.2009 (V3-Agentur).

MEDICAL NEWS

Overly restrictive salt intake may worsen outcomes for common form…
COVID-19 vaccines are estimated to have prevanented 20 million deaths…
Novel sleep education learning modules developed for nurse practitioners
Scientists discover how salt in tumours could help diagnose and…
Inadequate sequencing of SARS-CoV-2 variants impedes global response to COVID-19

SCHMERZ PAINCARE

Aktuelle Versorgungssituation der Opioidtherapie im Fokus
Individuelle Schmerztherapie mit Opioiden: Patienten im Mittelpunkt
Versorgung verbessern: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert die Einführung des…
Pflegeexpertise im Fokus: Schmerzmanagement nach Operationen
Versorgung verbessern: Bundesweite Initiative der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin zu…

DIABETES

Kaltplasma bei diabetischem Fußsyndrom wirkt via Wachstumsfaktoren
Typ-1-Diabetes: InRange – auf die Zeit im Zielbereich kommt es…
Suliqua®: In komplexem Umfeld – einfach besser eingestellt
Suliqua®: Überlegene HbA1c-Senkung  im Vergleich zu Mischinsulinanalogon
„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ gibt…

ERNÄHRUNG

Mangelernährung gefährdet den Behandlungserfolg — DGEM: Ernährungsscreening sollte zur klinischen…
Wie eine Diät die Darmflora beeinflusst: Krankenhauskeim spielt wichtige Rolle…
DGEM plädiert für Screening und frühzeitige Aufbautherapie: Stationäre COVID-19-Patienten oft…
Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?
Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen

ONKOLOGIE

Krebspatienten unter Immuntherapie: Kein Hinweis auf erhöhtes Risiko für schwere…
Aktuelle Kongressdaten zum metastasierten Mammakarzinom und kolorektalen Karzinom sowie Neues…
Mehr Lebensqualität für onkologische Patient:innen durch bessere Versorgung: Supportivtherapie, Präzisionsonkologie,…
WHO veröffentlicht erste Klassifikation von Tumoren im Kindesalter
Anti-Myelom-Therapie mit zusätzlich Daratumumab noch effektiver

MULTIPLE SKLEROSE

Aktuelle Daten zu Novartis Ofatumumab und Siponimod bestätigen Vorteil des…
Multiple Sklerose durch das Epstein-Barr-Virus – kommt die MS-Impfung?
Neuer Therapieansatz für Multiple Sklerose und Alzheimer
„Ich messe meine Multiple Sklerose selbst!“ – Digitales Selbstmonitoring der…
Stellungnahme zur 3. Impfung gegen SARS-CoV2 bei Personen mit MS

PARKINSON

Alexa, bekomme ich Parkinson?
Meilenstein in der Parkinson-Frühdiagnose
Parkinson-Erkrankte besonders stark von Covid-19 betroffen
Gangstörungen durch Kleinhirnschädigung beim atypischen Parkinson-Syndrom
Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…