"Großer Präventionspreis 2011"

"Stiftung für gesundheitliche Prävention Baden-Württemberg“ schreibt Wettbewerb aus

 

Stuttgart (27. Mai 2010) – "Der Stiftungsrat der Stiftung für gesundheitliche Prävention Baden-Württemberg hat beschlossen, einen "Großen Präventionspreis 2011" auszuloben", erklärte die Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Gesundheitsministerin Dr. Monika Stolz, am Donnerstag (27.5.) in Stuttgart. Der Große Präventionspreis wird mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. Die auf Initiative der Ministerin gegründete Stiftung für gesundheitliche Prävention Baden-Württemberg soll insbesondere dazu beitragen, die Gesundheitsstrategie Baden-Württemberg umzusetzen und zu fördern. Gesundheitsförderndes Verhalten soll in der Bevölkerung Baden-Württembergs nachhaltig verankert und gestärkt werden.

 

Mit der Ausschreibung des Großen Präventionspreises sollen nachahmenswerte Projekte zu den Themen Nachhaltigkeit und Vernetzung bei Prävention und Gesundheitsförderung prämiert, bekannt gemacht und verbreitet werden. Erfolgversprechende Ansätze zur Förderung der Gesundheit in allen Lebensphasen und Lebenswelten sowie zur Prävention chronischer Krankheiten sollen mehr ins öffentliche Bewusstsein gerückt werden. Der Wettbewerb soll dazu beitragen, die Außenwahrnehmung des Präventionsgedankens positiv zu beeinflussen. Außerdem sollen die Kenntnisse darüber verbessert werden, wie die Situation in der Präventionslandschaft sich aktuell darstellt.

Der Stiftungsrat, der sich aus Spitzenvertreterinnen und -vertretern des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren, der Stiftung Sport in der Schule, der AOK Baden-Württemberg, der BKK Aesculap/Aesculap AG, der BKK Gesundheit, dem Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie Landesverband Baden-Württemberg, der DRV Baden-Württemberg, der IKK classic, dem Landesverband der Betriebskrankenkassen Baden-Württemberg, der SRH Holding — (SdbR), der Stiftergemeinschaft der Ersatzkassen (Barmer GEK, DAK, KKH Allianz, TK), der SÜDWESTMETALL e.V. und der Roche Pharma AG zusammensetzt, hat einstimmig beschlossen, den Wettbewerb Anfang August auszuschreiben. Bis dahin wird die Stiftung außerdem eine Homepage einrichten, über die sämtliche Informationen abgerufen werden können.

Der Wettbewerb soll in drei Kategorien durchgeführt werden. Im Mittelpunkt stehen dabei die Zielgruppen Kinder und Jugendliche (Schulen), Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (Betriebe) und Kommunen. Leitlinie soll dabei immer die regionale Vernetzung sein. Die einzelnen Preise in den Gruppen werden mit bis zu 10.000 Euro dotiert.

Die Ministerin betonte: "Mit der Stiftung für gesundheitliche Prävention Baden-Württemberg setzen wir durch den Großen Präventionspreis 2011 ein Zeichen. Es soll bei der Bevölkerung ankommen, dass Gesundheit neben Bildung eine wichtige Voraussetzung für Lebensqualität und Wohlstand in allen Lebensbereichen einer Gesellschaft ist. Prävention und Gesundheitsförderung sollen als gleichwertige Säule des Gesundheitswesens neben Behandlung, Rehabilitation und Pflege etabliert werden. Diese Grundintention der Gesundheitsstrategie Baden-Württemberg soll nun durch den Wettbewerb der Stiftung nochmals in den Mittelpunkt gerückt werden." Im Gesundheitsbereich wird dadurch ein weiterer wichtiger Beitrag zu den Anstrengungen des Landes geleistet, gemeinsam mit den Partnern des Gesundheitswesens, nachhaltige Strukturen zu verankern.

 

 


Quelle: Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren des Landes Baden-Württemberg, 27.05.2010 (tB).

MEDICAL NEWS

After old age, intellectual disability is greatest risk factor for…
New Corona test developed
Smoking cessation drug may treat Parkinson’s in women
Meeting highlights from the Committee for Medicinal Products for Human…
Using face masks in the community: first update – Effectiveness…

SCHMERZ PAINCARE

Projekt PAIN2020: Wir nehmen Schmerzen frühzeitig ernst. Jetzt für alle…
Wechselwirkung zwischen psychischen Störungen und Schmerzerkrankungen besser verstehen
Lisa Olstein: Weh – Über den Schmerz und das Leben
Wie ein Schmerz den anderen unterdrückt
Opioidtherapien im palliativen Praxisalltag: Retardierte Analgetika zeigen Vorteile

DIABETES

Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes gehören nicht zur Risikogruppe und…
Neue Studie will Entstehung von Typ-1-Diabetes bei Kindern verhindern
Toujeo®: Ein Beitrag zu mehr Sicherheit für Menschen mit Typ-1-Diabetes
Diabetes: Neue Entdeckung könnte die Behandlung künftig verändern
Für Menschen mit Typ-2-Diabetes: Fixkombination aus Basalinsulin und GLP-1-Analogon

ERNÄHRUNG

Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?
Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland

ONKOLOGIE

Krebsüberleben hängt von der Adresse ab
Vitamin D-Supplementierung: möglicher Gewinn an Lebensjahren bei gleichzeitiger Kostenersparnis
Konferenzbericht: Aktuelle Daten aus der Hämatologie vom ASH 2020
Anzeige: Aktuelle Daten zur Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms
Aktuelle Daten zu Apalutamid und Abirateron in der Therapie des…

MULTIPLE SKLEROSE

Erste tierexperimentelle Daten zur mRNA-Impfung gegen Multiple Sklerose
Multiple Sklerose: Immuntherapie erhöht nicht das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf
Empfehlung zur Corona-Impfung bei Multipler Sklerose (MS)
Fallstudie: Beeinflusst SARS-CoV-2 Infektion die Multiple Sklerose?
Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei aktiver…

PARKINSON

Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…
Gemeinsam gegen Parkinson: bessere Therapie durch multidisziplinäre Versorgung
Neuer Bewegungsratgeber unterstützt Menschen mit M. Parkinson durch Yoga
Covid-19-Prävention: besondere Vorsicht bei Patienten mit der Parkinson-Krankheit
Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…