Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben

EKD veröffentlicht Neuauflage der Statistikbroschüre

Zahlen und Fakten zum kirchlichen LebenHannover (2. Juli 2009) – In der jetzt fertiggestellten 6. Auflage der Broschüre "Evangelische Kirche in Deutschland – Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben" veröffentlicht die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) aktuelle Daten aus vielen Bereichen kirchlichen Handelns. Wer mehr über seine Kirche wissen und anderen fundiert Auskunft geben will, findet hier anschauliche Informationen in Texten, Tabellen, Schaubildern und Karten zu den verschiedensten kirchlichen Themen. Sie führen vor Augen, wie Kirche von den Menschen angenommen wird und welche Aufgaben sie erfüllt.


Gemeindemitglieder, Journalisten und alle Interessierten können sich anhand der 35-seitigen Vierfarbbroschüre über dreizehn Arbeitsbereiche und Themenfelder informieren: Von der Kirchenzugehörigkeit in Deutschland über den Aufbau der evangelischen Kirche, die Leitungsorgane, Amtshandlungen und Gottesdienstzahlen bis hin zu Gemeindeleben, Diakonie, Bildungswesen, Auslandsarbeit und Finanzen bietet die Veröffentlichung Grafiken, Tabellen und Text, denen sich schnell die grundlegenden Informationen entnehmen lassen.

So erfährt man beispielsweise, dass im Jahr 2007 nahezu zwei Drittel der Bevölkerung Deutschlands einer christlichen Kirche angehörte. Außerdem ist zu lesen, dass etwa eine Million Evangelische jeden Sonntag mit der Gemeinde Gottesdienst feiern und ebenso viele regelmäßig die Übertragung eines Gottesdienstes am Fernsehapparat verfolgen. Im Kapitel Bildung und Erziehung wird unter anderem mitgeteilt, dass in den 8000 evangelischen Kindertagesstätten von 71.000 Erziehungskräften mehr als 520.000 Kinder betreut werden. Interessant dürfte außerdem sein, dass neben den etwa 660.000 hauptamtlich Beschäftigten in Kirche und Diakonie allein in der verfassten Kirche noch einmal 770.000 Menschen ehrenamtlich mitarbeiten.

Nicht alles im kirchlichen Leben lässt sich quantifizieren: Ein seelsorgerliches Gespräch oder ein Hausbesuch lässt sich durch statistische Zahlen nicht beschreiben und auch die umfangreiche ehrenamtliche Tätigkeit kann in ihrer Vielfältigkeit durch die wenigen verfügbaren Daten nur unzureichend dargestellt werden.

Die Broschüre „Evangelische Kirche in Deutschland – Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben“, Ausgabe 2009 erscheint in einer Auflage von 30.000 Stück. Sie kann – auch in größerer Stückzahl zur Verteilung in den Gemeinden oder zur Auslage in den Bildungseinrichtungen – kostenlos bestellt werden im Kirchenamt der EKD, Referat Statistik, Herrenhäuser Str. 12, 30419 Hannover, Tel.: 0511/27 96 359, Fax: 0511/27 96 717 oder per E-Mail: statistik@ekd.de

Download

Evangelische Kirche in Deutschland – Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben broschuere_2009_internet.pdf broschuere_2009_internet.pdf (3.20 MB)


Quelle: Pressemitteilung der Evangelischen Kirche in Deutschland vom 02.07.2009.

HERRNHUTER LOSUNGEN

  • Die heutige Losung

    Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

    Jesaja 66,13

    Jesus spricht: Ich will euch nicht als Waisen zurücklassen; ich komme zu euch. Denn ich lebe, und ihr sollt auch leben.

    Johannes 14,18.19

    © Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
    Weitere Informationen finden Sie hier

  • MEDICAL NEWS

    Fitness watches generate useful information, but increase patient anxiety
    A new device provides added protection against COVID-19 during endoscopic…
    81 million Americans lacking space or bathrooms to follow COVID…
    Front-line physicians stressed and anxious at work and home
    EULAR: High-Dose Glucocorticoids and IL-6 Receptor inhibition can reduce COVID-19…

    SCHMERZ PAINCARE

    Krankenhäuser und Praxen müssen sich bei der Schmerztherapie nach Operationen…
    Morbus Fabry mittels Datenanalysen aus dem PraxisRegister Schmerz aufspüren
    Neandertaler besaßen niedrigere Schmerzschwelle
    Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2020 – ONLINE
    Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert Anerkennung von Nicht-Psychologen in der…

    DIABETES

    „Körperstolz“: Michael Krauser managt seinen Diabetes digital
    Der richtige Sensor – von Anfang an
    Diabetes mellitus: Ein Risikofaktor für frühe Darmkrebserkrankungen
    Fastenmonat Ramadan: Alte und neue Herausforderung für chronisch Erkrankte während…
    Sanofi setzt sich für die Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes…

    ERNÄHRUNG

    Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
    Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
    Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
    Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…
    Baxter: Parenterale Ernährung von Patienten mit hohem Aminosäurenbedarf

    ONKOLOGIE

    Bestmögliche Versorgungssicherheit bei der Krebstherapie mit CAR-T-Zellen
    Darolutamid bei Prostatakarzinom: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen
    Multiples Myelom: Wissenschaftler überprüfen den Stellenwert der Blutstammzelltransplantation
    Neues zur onkologischen Supportiv- und Misteltherapie und aktuelle Kongress-Highlights zum…
    Neue Darreichungsform zur Antiemese bei Chemotherapie: Akynzeo® ist ab sofort…

    MULTIPLE SKLEROSE

    Geschützt: Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei…
    Neurofilamente als Diagnose- und Prognosemarker für Multiple Sklerose
    Bedeutung der Langzeittherapie bei Multipler Sklerose – mehr Sicherheit und…
    Bristol Myers Squibb erhält Zulassung der Europäischen Kommission für Ozanimod…
    Einige MS-Medikamente könnten vor SARS-CoV-2/COVID-19 schützen

    PARKINSON

    Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
    Putzfimmel im Gehirn
    Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
    Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung
    Gegen das Zittern: Parkinson- und essentiellen Tremor mit Ultraschall behandeln…