Lebensqualitaet im Alter.jpg

 

 

Likar, Rudolf / Bernatzky, Günther / Pipam, Wolfgang / Janig, Herbert / Sadjak, Anton (Hgg.) 

Lebensqualität im Alter

Therapie und Prophylaxe von Altersleiden

 

Verlag: Springer, Wien 2005
Broschiertes Buch 
Ausstattung/Bilder: 2005. XI, 355 S. m. Abb.

EUR 39,95

ISBN-13: 9783211211977
ISBN-10: 3211211977

Zum Buch
Änderungen der Lebensqualität sind im Alter auf Grund biologischer Veränderungen und durch verschiedene Krankheiten gegeben. Lebensqualität ist ein Faktor, der sowohl im physischen als auch im psychischen Sinne verstanden werden muss. Lebensqualität kann nicht von anderen, sondern nur vom einzelnen Menschen selbst, als eine für sein individuelles Leben wichtige Qualität erlebt werden.

Ein Element der körperlichen Lebensqualität ist die Schmerzlinderung bzw. Schmerzfreiheit. Nach einleitenden Kapiteln über grundlegende Aspekte der Lebensqualität, demographische Prognosen, biologische Grundlagen des Alterns und über verschiedene im Alter oft auftretende Krankheitssymptome werden moderne Therapieformen häufiger Alterskrankheiten dargestellt. Weitere Kapitel sind der Behandlung der krankheits- und therapiebedingten Beschwerden und Nebenwirkungen und der Prophylaxe altersbedingter Leiden gewidmet. Ausführlich wird eine umfassende Studie über Lebensqualität im Alter dargestellt.

Inhaltsangabe

– Wer sind die Alten von morgen?
– Demographische Prognose
– Biologische Grundlagen
– Was ist Lebensqualität?- Kommunikation
– Lebensqualität im Alter: Projekt Kärnten
– Alterssyndrome
– Krankheiten, die die Lebensqualität beeinträchtigen
– Psyche
– Fortgeschrittene Demenz und Lebensqualität
– Neurologische Probleme
– Neue Therapieansätze zur Behandlung von Demenz
– Kopfschmerz
– Osteoporose
– Orthopädische Operationen
– Lebensqualität bei Krebs
– Palliative Chemotherapie
– Schmerzphysiologie im Alter
– Schmerzmessung: Problem Demenz
– Schmerztherapie im Alter
– Invasive Schmerztherapiemethoden
– Nicht-Medikamentöse Schmerztherapie
– Lebensqualität aus gynäkologischer Sicht
– Sexualität
– Ernährung
– Sport und Bewegung
– Pflege
– Anforderungen an altersgemäße Hilfsmittel
– Palliativprojekt im Alter
– Konzepte für die Altersversorgung
– Stellenwert von Musik
– Pharmakologische Veränderungen
– Ethik, Sterbehilfe, Gesetze, Grundlagen, Übersicht
– Tabellarische Darstellung von erwünschten Veränderungen.


Rezension

"Wissenschaftlich, aber hochinteressant …" Kleine Zeitung 01/2005


Autorenporträt

Rudolf Likar, LKH Klagenfurt / Wolfgang Pipam, LKH Klagenfurt / Günther Bernatzky, Universität Salzburg / Herbert Janig, FH Technikum Kärnten, Feldkirchen

 

MEDICAL NEWS

Fitness watches generate useful information, but increase patient anxiety
A new device provides added protection against COVID-19 during endoscopic…
81 million Americans lacking space or bathrooms to follow COVID…
Front-line physicians stressed and anxious at work and home
EULAR: High-Dose Glucocorticoids and IL-6 Receptor inhibition can reduce COVID-19…

SCHMERZ PAINCARE

Wechselwirkung zwischen psychischen Störungen und Schmerzerkrankungen besser verstehen
Wie ein Schmerz den anderen unterdrückt
Opioidtherapien im palliativen Praxisalltag: Retardierte Analgetika zeigen Vorteile
Krankenhäuser und Praxen müssen sich bei der Schmerztherapie nach Operationen…
Morbus Fabry mittels Datenanalysen aus dem PraxisRegister Schmerz aufspüren

DIABETES

DDG und Verbände definieren erstmals einen Handlungsrahmen für nicht-ärztliche Assistenzberufe…
Typ-2-Diabetes: Neue Hinweise bestärken die Bedeutung von Übergewicht für Spätfolgen
Suliqua®: Eine sinnvolle Option, wenn die BOT zur Blutzuckerkontrolle nicht…
“Körperstolz”: Michael Krauser managt seinen Diabetes digital
Der richtige Sensor – von Anfang an

ERNÄHRUNG

Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…
Baxter: Parenterale Ernährung von Patienten mit hohem Aminosäurenbedarf

ONKOLOGIE

Ibrutinib mit Rituximab bei nicht vorbehandelter CLL: Hinweis auf Zusatznutzen…
Bestmögliche Versorgungssicherheit bei der Krebstherapie mit CAR-T-Zellen
Darolutamid bei Prostatakarzinom: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen
Multiples Myelom: Wissenschaftler überprüfen den Stellenwert der Blutstammzelltransplantation
Neues zur onkologischen Supportiv- und Misteltherapie und aktuelle Kongress-Highlights zum…

MULTIPLE SKLEROSE

Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei aktiver…
Neurofilamente als Diagnose- und Prognosemarker für Multiple Sklerose
Bedeutung der Langzeittherapie bei Multipler Sklerose – mehr Sicherheit und…
Bristol Myers Squibb erhält Zulassung der Europäischen Kommission für Ozanimod…
Einige MS-Medikamente könnten vor SARS-CoV-2/COVID-19 schützen

PARKINSON

Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Putzfimmel im Gehirn
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung
Gegen das Zittern: Parkinson- und essentiellen Tremor mit Ultraschall behandeln…