Liturgische Anregungen

„Krank sein mitten im Leben“

 

Liturgische Anregungen „Krank sein mitten im Leben“

(tB) – „Krank sein mitten im Leben – Liturgische Anregungen für die Begegnung mit erkrankten Menschen in diakonischen Einrichtungen“ heißt eine neue Arbeitshilfe aus der „Reihe Diakonie und Liturgie“.

Sie bietet Anregungen für Pflegende, die seelsorgerlichen Beistand leisten möchten. Die hier zusammengestellten kurzen Liturgien dienen dazu, in Zeiten akuter oder chronischer Erkrankung Quellen der Kraft und der Hoffnung zu erschließen. Sie helfen, existentielle Erfahrungen vor Gott auszudrücken und ihn um Hilfe, Nähe und Trost zu bitten. Dabei kann mit den vorgeschlagenen Kurzliturgien frei umgegangen werden.

Die Life-Event-Forschung hat herausgestellt, dass Menschen Krankheit, Gebrechen, Leid oder Krisen besser verarbeiten, wenn sie in religiösen Bezügen leben. Der Glaube an Gott gibt offensichtlich in akuten oder lang anhaltenden Belastungsphasen Halt, stützt Patienten in ihrer psychischen und physischen Verfassung und vermindert existentielle Ängste. Mitarbeitende im Gesundheitswesen erleben es immer wieder, dass sie mit Sinnfragen konfrontiert werden und der Bitte, doch ein tröstendes Wort, ein Gebet oder einen Segen zu sprechen. Manchmal ist es schwierig, aus dem Stegreif heraus ein passendes Wort zu finden. Hier bietet die neue Arbeitshilfe Unterstützung.

 

Leider ist die Lesbarkeit der Texte durch Verwendung  kleiner Schriftgrößen (teilweise in 6 Punkt!) deutlich erschwert; auch die durchgehende Verwendung eines hellen Sepiafarbtones für die Schrift ist der Lektüre nicht förderlich. 

Diakonie und Liturgie. Heft 3 

Krank sein mitten im Leben –

Liturgische Anregungen für die Begegnung mit erkrankten Menschen in diakonischen Einrichtungen.
Hg.: Diakonisches Werk der EKD. Berlin 2008. 118 Seiten.

 

Artikelnummer: 90 60 504

 

Einzelpreis:              6,90 € pro Heft
Ab 50 Exemplaren    5,90 € pro Heft
Ab 100 Exemplaren  4,90 € pro Heft

 

Alle Preise inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten.

Bestellanschrift:
Zentraler Vertrieb des Diakonischen Werkes der EKD
Karlsruher Str. 11
70771 Leinfelden-Echterdingen

Telefon (0711) 90216-50
Telefax (0711) 7977502

eMail: vertrieb@diakonie.de

HERRNHUTER LOSUNGEN

MEDICAL NEWS

Perinatal patients, nurses explain how hospital pandemic policies failed them
Johns Hopkins Medicine expert creates comprehensive guide to new diabetes…
An amyloid link between Parkinson’s disease and melanoma
Ultrasensitive, rapid diagnostic detects Ebola earlier than gold standard test
Paranoia therapy app SlowMo helps people ‘slow down’ and manage…

SCHMERZ PAINCARE

Jedes vierte Kind wünscht bessere Schmerzbehandlung
Lebensqualität von Patienten in der dauerhaften Schmerztherapie mit Opioiden verbessern
Wenn Schmerzen nach einer OP chronisch werden
Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2021 – ONLINE: Schmerzmediziner, Politiker und…
Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2021 – ONLINE: COVID-19-Pandemie belastet Schmerzpatienten…

DIABETES

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ meldet…
Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes gehören nicht zur Risikogruppe und…
Neue Studie will Entstehung von Typ-1-Diabetes bei Kindern verhindern
Toujeo®: Ein Beitrag zu mehr Sicherheit für Menschen mit Typ-1-Diabetes
Diabeloops Ziel: Baldige Marktpräsenz mit ​individuellen Lösungen zum Diabetes-Management für​ verschiedene…

ERNÄHRUNG

DGEM plädiert für Screening und frühzeitige Aufbautherapie: Stationäre COVID-19-Patienten oft…
Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?
Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…

ONKOLOGIE

Leberkrebs: Bei welchen Patienten wirkt die Immuntherapie?
Konferenzbericht vom virtuellen Münchener Fachpresse-Workshop Supportive Therapie in der Onkologie
Wie neuartige Erreger die Entstehung von Darmkrebs verursachen können
Onkologische Pflegekräfte entwickeln Hörspiel für Kinder: Abenteuer mit Alfons
Krebsüberleben hängt von der Adresse ab

MULTIPLE SKLEROSE

Multiple Sklerose: Salzkonsum reguliert Autoimmunerkrankung
Erste tierexperimentelle Daten zur mRNA-Impfung gegen Multiple Sklerose
Multiple Sklerose: Immuntherapie erhöht nicht das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf
Empfehlung zur Corona-Impfung bei Multipler Sklerose (MS)
Fallstudie: Beeinflusst SARS-CoV-2 Infektion die Multiple Sklerose?

PARKINSON

Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…
Gemeinsam gegen Parkinson: bessere Therapie durch multidisziplinäre Versorgung
Neuer Bewegungsratgeber unterstützt Menschen mit M. Parkinson durch Yoga
Covid-19-Prävention: besondere Vorsicht bei Patienten mit der Parkinson-Krankheit
Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…