Thiemes Onkologische Pflege.jpg

 

Thiemes Onkologische Pflege, m. DVD-Video

Hrsg. v. Rolf Bäumer u. Andrea Maiwald

 

Einband: Kartoniert/Broschiert
Broschiertes Buch 
Verlag: Thieme, Stuttgart 2008
Ausstattung/Bilder: 2008. XV, 428 S. m. zahlr. farb. Abb. u. Tab.
Deutsch
ISBN-13: 9783131438713
ISBN-10: 3131438711

EUR 44,95

Zum Buch
Multimedial Fachwissen erwerben Inhalte angepasst an die von der DKG empfohlene Weiterbildungsordnung
Alle Inhalte der Weiterbildung stammen von führenden Experten: Pflegerische Themen von renommierten Pflegeexperten
Medizinische Themen von langjährig tätigen Medizinern in der Fachweiterbildung Pflege in der Onkologie
Berücksichtigung länderspezifischer Aspekte
Integration aktueller Pflegestandards und pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse
Mehr Spaß am Lernen Freundliche, vierfarbige Gestaltung und Abbildungen
Modernes Darstellungskonzept
Farbiger Schnellfinder für schnelles Zurechtfinden
Zusätzlich 49 Videos auf DVD zu Pflegetechniken, Pflegesituationen, Diagnose und Therapie, Interviews Betroffener, Beratung, onkologische Rehabilitation

Onkologische Pflege in Wort, Bild und Film
Die pflegerische Versorgung von krebskranken Menschen sowie die Begleitung und Unterstützung von Angehörigen Krebskranker fordert von Pflegekräften in der Onkologie hohe Kompetenzen auf verschiedenen Ebenen:
– Kenntnisse über neue therapeutische Strategien (z. B. Target-Therapien),
– Kenntnisse in Pflegeforschung, Qualitätsmanagement und Pädagogik,
– neue Aufgaben im Bereich des Nebenwirkungsmanagements,
– ständige Aktualisierung des pflegefachlichen Wissensspektrums,
– problemorientierte und evidenzbasierte Pflegeinterventionen,
– Beratung und Information von Patienten und Angehörigen.

THIEMEs Onkologische Pflege richtet sich in erster Linie an die Teilnehmer der Fachweiterbildung "Pflege in der Onkologie". Es spricht aufgrund seiner Aktualität und Komplexität aber alle in diesem Bereich Tätigen an und eignet sich zur Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gleichzeitig sollen Pädagogen und Praxisanleiter in der Fachweiterbildung mit Wissen und Fakten in ihrer Arbeit begleitet und unterstützt werden.

Die Autoren sind anerkannte Wissenschaftler aus der Onkologie, Fachexperten aus der Praxis und erfahrene Lehrende aus Weiterbildungsstätten und Universitäten. Sie sorgen dafür, dass Theorie und Praxis in einem optimalen und ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen.

Das Buch gliedert sich in 6 Teile:

Teil I Arbeitsfeld Pflege in der Onkologie
Teil II Medizinische Grundlagen
Teil III Pflege in der Onkologie
Teil IV Psychosozialer Bereich in der Onkologie
Teil V Qualitätsmanagement und Organisationsformen

Die Verknüpfung von Wort und Bild in Form einer DVD mit 49 Filmen aus der onkologischen Pflege ermöglicht es, komplexe Handlungsabläufe nachzuvollziehen. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen werden theoretische Inhalte veranschaulicht und der Blickwinkel auf den individuellen Patienten gelenkt. Sieben Lernelemente unterstützen Sie beim Lesen und Lernen.

Das LEHRProgramm gemäss 14 JuSchG entspricht aktuellen Weiterbildungsverordnungen.

MEDICAL NEWS

Inadequate sequencing of SARS-CoV-2 variants impedes global response to COVID-19
New meta-analysis finds cannabis may be linked to development of…
New guidance on how to diagnosis and manage osteoporosis in…
Starting the day off with chocolate could have unexpected benefits
Better mental health supports for nurses needed, study finds

SCHMERZ PAINCARE

Versorgung verbessern: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert die Einführung des…
Pflegeexpertise im Fokus: Schmerzmanagement nach Operationen
Versorgung verbessern: Bundesweite Initiative der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin zu…
Jedes vierte Kind wünscht bessere Schmerzbehandlung
Lebensqualität von Patienten in der dauerhaften Schmerztherapie mit Opioiden verbessern

DIABETES

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ gibt…
Toujeo® bei Typ-1-Diabetes: Weniger schwere Hypoglykämien und weniger Ketoazidosen 
Bundestag berät über DMP Adipositas: DDG begrüßt dies als Teil…
Mit der Smartwatch Insulinbildung steuern
Verbände fordern bessere Ausbildung und Honorierung von Pflegekräften für Menschen…

ERNÄHRUNG

Wie eine Diät die Darmflora beeinflusst: Krankenhauskeim spielt wichtige Rolle…
DGEM plädiert für Screening und frühzeitige Aufbautherapie: Stationäre COVID-19-Patienten oft…
Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?
Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren

ONKOLOGIE

Anti-Myelom-Therapie mit zusätzlich Daratumumab noch effektiver
Positive Ergebnisse beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom: Phase-III-Studie zur Radioligandentherapie mit 177Lu-PSMA-617
Lymphom-News vom EHA2021 Virtual. Alle Berichte sind nun online verfügbar!
Deutsch-dänisches Interreg-Projekt: Grenzübergreifende Fortbildungskurse in der onkologischen Pflege
Sotorasib: Neues Medikament macht Lungenkrebs-Patienten Hoffnung

MULTIPLE SKLEROSE

NMOSD-Erkrankungen: Zulassung von Satralizumab zur Behandlung von Jugendlichen und Erwachsenen
Verzögerte Verfügbarkeit von Ofatumumab (Kesimpta®)
Neuer Biomarker bei Multipler Sklerose ermöglicht frühe Risikoeinschätzung und gezielte…
Multiple Sklerose beginnt oft lange vor der Diagnose
Goldstandard für Versorgung bei Multipler Sklerose

PARKINSON

Meilenstein in der Parkinson-Frühdiagnose
Parkinson-Erkrankte besonders stark von Covid-19 betroffen
Gangstörungen durch Kleinhirnschädigung beim atypischen Parkinson-Syndrom
Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…
Gemeinsam gegen Parkinson: bessere Therapie durch multidisziplinäre Versorgung