Toernblom Was bin ich mir wert.jpg

 

Mia Törnblom

Was bin ich mir wert?

Selbstachtung als Schlüssel zu einem erfüllten Leben.

Übersetzer: Sigrid Engeler


Einband: Kartoniert/Broschiert
Verlag: Dtv 2008
Ausstattung/Bilder: 2008. 173 S.
Seitenzahl: 175
dtv Taschenbücher Bd.34473

EUR 12,90

ISBN-13: 9783423344739
ISBN-10: 3423344733

Zum Buch
Jeder kann lernen, sich selbst Achtung und Wertschätzung entgegenzubringen und sich im Leben aufgehoben zu fühlen!»Ich mag mich, so wie ich bin« – mit dieser Einstellung kommt man gut durchs Leben. Menschen, die ein gesundes Selbstwertgefühl haben, sind zufrieden, trauen sich etwas zu, lassen sich nicht so schnell frustrieren oder durch Niederlagen aus der Bahn werfen. Wessen Selbstachtung hingegen gering ist, der hat Angst zu versagen, ist nicht fähig, das zu schätzen, was er erreicht hat, will immer mehr und mehr, kann weder mit Komplimenten noch mit Kritik umgehen. Wie es gelingen kann, ein positives Selbstwertgefühl aufzubauen, zeigt Mia Törnblom mithilfe eines effizienten Trainingsprogramms. Wichtig ist, eigene innere Kraft und Stärke zu entwickeln, sich selbst zu bestätigen und aus eigenem Antrieb aktiv zu werden – »weil ich es will« und nicht, um anderen einen Gefallen zu erweisen.

 

MEDICAL NEWS

Fitness watches generate useful information, but increase patient anxiety
A new device provides added protection against COVID-19 during endoscopic…
81 million Americans lacking space or bathrooms to follow COVID…
Front-line physicians stressed and anxious at work and home
EULAR: High-Dose Glucocorticoids and IL-6 Receptor inhibition can reduce COVID-19…

SCHMERZ PAINCARE

Krankenhäuser und Praxen müssen sich bei der Schmerztherapie nach Operationen…
Morbus Fabry mittels Datenanalysen aus dem PraxisRegister Schmerz aufspüren
Neandertaler besaßen niedrigere Schmerzschwelle
Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2020 – ONLINE
Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert Anerkennung von Nicht-Psychologen in der…

DIABETES

“Körperstolz”: Michael Krauser managt seinen Diabetes digital
Der richtige Sensor – von Anfang an
Diabetes mellitus: Ein Risikofaktor für frühe Darmkrebserkrankungen
Fastenmonat Ramadan: Alte und neue Herausforderung für chronisch Erkrankte während…
Sanofi setzt sich für die Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes…

ERNÄHRUNG

Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…
Baxter: Parenterale Ernährung von Patienten mit hohem Aminosäurenbedarf

ONKOLOGIE

Bestmögliche Versorgungssicherheit bei der Krebstherapie mit CAR-T-Zellen
Darolutamid bei Prostatakarzinom: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen
Multiples Myelom: Wissenschaftler überprüfen den Stellenwert der Blutstammzelltransplantation
Neues zur onkologischen Supportiv- und Misteltherapie und aktuelle Kongress-Highlights zum…
Finanzierung der ambulanten Krebsberatung weiterhin nicht gesichert

MULTIPLE SKLEROSE

Geschützt: Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei…
Neurofilamente als Diagnose- und Prognosemarker für Multiple Sklerose
Bedeutung der Langzeittherapie bei Multipler Sklerose – mehr Sicherheit und…
Bristol Myers Squibb erhält Zulassung der Europäischen Kommission für Ozanimod…
Einige MS-Medikamente könnten vor SARS-CoV-2/COVID-19 schützen

PARKINSON

Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Putzfimmel im Gehirn
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung
Gegen das Zittern: Parkinson- und essentiellen Tremor mit Ultraschall behandeln…