Richtige Führung in Krankenhäusern als Gebot der Zeit

Personalkongress am 30./31. März 2011 in der KölnMesse mit vielen Highlights

 

logo PersonalKongress 2011Hannover (29. November 2010) – Die positive Resonanz auf die bisherigen Veranstaltungen motiviert die Macher des Personalkongress Krankenhäuser, ihren zentralen Personal-Event des Jahres fortzusetzen – unter dem Motto „die Kunst der richtigen Führung“. Michael Born, Leiter des Geschäftsbereichs für Personal, Recht & Organisation bei der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), die zu den Veranstaltern gehört, sieht der weiteren Auflage positiv entgegen: „Der Kongress wird zum vierten Mal seine Pforten öffnen. Wir sehen uns darin bestätigt, die richtige Plattform geschaffen zu haben, um die vielen wichtigen Belange und aktuellen Entwicklungen des Krankenhaus-Personalwesens zu behandeln und zu optimieren.“ Die Veranstalter, neben der MHH die Kliniken der Stadt Köln, die Uniklinik Köln sowie Kienbaum, konnten Oberbürgermeister Jürgen Roters als Schirmherr gewinnen. Er eröffnet den Kongress gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Schmidt, Medizinischer Geschäftsführer der Kliniken der Stadt Köln.

 

Michael BornDie Experten auf dem Parkett dieser Veranstaltung sind hochkarätig und verschiedene Highlights locken die Fachwelt. Vorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops setzen die Akzente des Programms. So wird Prof. Dr. Wolfgang Fleig, Medizinischer Vorstand und Sprecher des Vorstandes Universitätsklinikum Leipzig, bei einem der Hauptvorträge „die richtige Führung an Universitätskliniken“ beleuchten. Des Weiteren wird Randolf Jessl, Chefredakteur der führenden Personalzeitschrift Personalmagazin, eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Richtige Führung als entscheidender Wettbewerbsfaktor“ moderieren. An dieser, wie auch an den anderen Programmpunkten werden sich renommierte Experten der Fachwelt beteiligen. Zu diesen gehören u.a. Prof. Dr. Michael Fischer, Leiter Qualitätsmanagement/Leitbildkoordination, St. Franziskus-Stiftung Münster,  und Joachim Prölß, Direktor für Patienten- und Pflegemanagement, Mitglied des Vorstandes, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

 

Eine Reihe von Workshops diskutiert aktuelle Entwicklungen unter folgenden Themenblöcken: Führung, Management, Attraktiver Arbeitgeber und Pflege. Ferner ergänzen Sponsorenforen, u.a. des Ecclesia mildenberger Hospitals zum Thema „Führungskräfte gewinnen und halten“, die Agenda. Den Abschlussvortrag „Soziale Kompetenz – Voraussetzung für gute Führung in Krisensituationen“ hält Manfred Müller, Sicherheitschef der Deutschen Lufthansa.

 

Für Unterhaltung wird am 30. März 2011 zum Abendprogramm das Kabarett „Die Springmäuse“ sorgen. Zudem wird der BigAward des Deutschen Ärzteblatts verliehen.

 

Die Registrierung ist bereits möglich.

 

Weitere Informationen unter: www.personalkongress-kliniken.de

 

 


Quelle: Pressemitteilung der PR-Beratung Danielle Schoof vom 29.11.2010 (tB).

MEDICAL NEWS

Inadequate sequencing of SARS-CoV-2 variants impedes global response to COVID-19
New meta-analysis finds cannabis may be linked to development of…
New guidance on how to diagnosis and manage osteoporosis in…
Starting the day off with chocolate could have unexpected benefits
Better mental health supports for nurses needed, study finds

SCHMERZ PAINCARE

Versorgung verbessern: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert die Einführung des…
Pflegeexpertise im Fokus: Schmerzmanagement nach Operationen
Versorgung verbessern: Bundesweite Initiative der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin zu…
Jedes vierte Kind wünscht bessere Schmerzbehandlung
Lebensqualität von Patienten in der dauerhaften Schmerztherapie mit Opioiden verbessern

DIABETES

Bundestag berät über DMP Adipositas: DDG begrüßt dies als Teil…
Mit der Smartwatch Insulinbildung steuern
Verbände fordern bessere Ausbildung und Honorierung von Pflegekräften für Menschen…
Minimalinvasive Geräte warnen ungenügend vor Unterzuckerung
Typ-1-Diabetes und Hashimoto-Thyreoiditis treten häufig gemeinsam auf

ERNÄHRUNG

Wie eine Diät die Darmflora beeinflusst: Krankenhauskeim spielt wichtige Rolle…
DGEM plädiert für Screening und frühzeitige Aufbautherapie: Stationäre COVID-19-Patienten oft…
Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?
Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren

ONKOLOGIE

Anti-Myelom-Therapie mit zusätzlich Daratumumab noch effektiver
Positive Ergebnisse beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom: Phase-III-Studie zur Radioligandentherapie mit 177Lu-PSMA-617
Lymphom-News vom EHA2021 Virtual. Alle Berichte sind nun online verfügbar!
Deutsch-dänisches Interreg-Projekt: Grenzübergreifende Fortbildungskurse in der onkologischen Pflege
Sotorasib: Neues Medikament macht Lungenkrebs-Patienten Hoffnung

MULTIPLE SKLEROSE

NMOSD-Erkrankungen: Zulassung von Satralizumab zur Behandlung von Jugendlichen und Erwachsenen
Verzögerte Verfügbarkeit von Ofatumumab (Kesimpta®)
Neuer Biomarker bei Multipler Sklerose ermöglicht frühe Risikoeinschätzung und gezielte…
Multiple Sklerose beginnt oft lange vor der Diagnose
Goldstandard für Versorgung bei Multipler Sklerose

PARKINSON

Meilenstein in der Parkinson-Frühdiagnose
Parkinson-Erkrankte besonders stark von Covid-19 betroffen
Gangstörungen durch Kleinhirnschädigung beim atypischen Parkinson-Syndrom
Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…
Gemeinsam gegen Parkinson: bessere Therapie durch multidisziplinäre Versorgung