Uni Witten/Herdecke stellt Pflege-Master am 26. und 27. Juni digital vor

Uni Witten/Herdecke stellt Pflege-Master am 26. und 27. Juni vor Witten/Herdecke (17. Juni 2020) — Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) startet im kommenden Wintersemester mit dem neuen Studiengang Community Health Nursing. Der pflegewissenschaftliche Master existiert in Deutschland bisher nicht und gilt damit als Pionierprojekt. Am 26. und 27. Juni stellt das Department für Pflegewissenschaft der UW/H
WEITERLESEN »

25.06.2020, Experten-Talk „Hightech für gesunde Füße“

25.06.2020, Experten-Talk „Hightech für gesunde Füße“ Wie geht’s Ihren Füßen? Sie tragen Sie – im Idealfall ein Leben lang. Dabei sind sie oft hohen Belastungen ausgesetzt, ob im Alltag oder Sport. Diesen Belastungen können auf Dauer nur gesunde Füße standhalten. Viele Faktoren sind wichtig für den Erhalt der Fußgesundheit wie regelmäßige Kontrolle, perfekt sitzende Schuhe
WEITERLESEN »

Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2020 findet vom 21. bis 25. Juli 2020 online statt

Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2020 findet vom 21. bis 25. Juli 2020 online statt   Berlin (14. Mai 2020) — Der Deutsche Schmerz- und Palliativtag findet vom 21. bis 25. Juli 2020 online statt. Die Entscheidung für einen virtuellen Kongress anstelle einer Präsenzveranstaltung hat der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) heute getroffen.
WEITERLESEN »

Neurologiekongress bietet spezielles Programm für Pflegekräfte: Stuttgart, 26. September 2019

Neurologiekongress bietet spezielles Programm für Pflegekräfte Stuttgart, 26. September 2019   Berlin (11. Juli 2019) – Die Arbeit der Pflegekräfte hat einen nachgewiesen signifikanten Einfluss auf die Versorgungsqualität von Menschen mit neurologischen Erkrankungen. Erstmals bot die DGN auf der Neurowoche 2018 ein spezielles Symposium für Pflegekräfte an, welches auf großes Interesse stieß. 2019 wird das
WEITERLESEN »

ENI 2019 – Digitalisierung als Herausforderung und Chance für die Pflege, 5.-6. September 2019 in Flensburg

  Die Digitalisierung der Pflege ist nicht aufzuhalten. Professionell Pflegende werden vermehrt mit modernen IT-Werkzeugen wie elektronischen Patientenakten oder assistierenden Technologien umgehen müssen. Aktuelle Empfehlungen der einschlägigen Fachverbände betonen die Notwendigkeit, Pflegende entsprechende Kompetenzen in Pflegeinformatik zu vermitteln. Online-gestützte Fort- und Weiterbildungsformate erscheinen hier besonders interessant, da sie ein gemeinsames Lernen auch ohne Abwesenheiten vom
WEITERLESEN »

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pathologie vom 13. bis 15. Juni 2019 in Frankfurt/Main

  Berlin (3. Juni 2019) – Eines von fünf Schwerpunktthemen auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pathologie vom 13. bis 15. Juni 2019 in Frankfurt/Main ist die Präzisionsonkologie. Bei Pathologen fließt methodisches Wissen mit Expertise zur Biologie von Tumoren und modernsten Therapieverfahren zusammen. Die Veranstaltung schlägt eine Brücke von der Grundlagenforschung zur Praxis. Präzisionsonkologie
WEITERLESEN »

Deutsch-Österreichischer AIDS-Kongress (DÖAK) 2019, 13.-15.06.2019 in Hamburg

Deutsch-Österreichischer AIDS-Kongress (DÖAK) 2019 13.-15.06.2019 in Hamburg

Schilddrüsen Kongress 2019, Schilddrüsenchirurgie – neue Entwicklungen und Strategien, 06.06.2019 – 07.06.2019 in München

Schilddrüsenchirurgie – neue Entwicklungen und Strategien   Der Schilddrüsen Kongress 2018 in München mit dem Thema “Die guten Indikationen zur OP” war ein großer Erfolg. Rund 400 Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben teilgenommen. Ein besonderer Dank gilt auch den Damen und Herren von der Industrie, ohne die unser Kongress so
WEITERLESEN »

100. Deutscher Röntgenkongress, 29.05.2019 – 01.06.2019 in Leipzig

  Wir feiern den 100. Röntgenkongress! Der erste Deutsche Röntgenkongress fand von Sonntag, den 30. April, bis Mittwoch, den 3. Mai 1905, in den Räumen der „Ressource“ in der Oranienburger Straße 18 in Berlin statt. Vertreten waren seinerzeit neben deutschen Kollegen auch zahlreiche Ärzte, Physiker und Techniker aus dem europäischen Ausland sowie aus den USA
WEITERLESEN »

DDG Diabetes Kongress 2019: Diabetes – nicht nur eine Typ-Frage, 29.05.-01.06.2019 CityCube Berlin

Diabetes – nicht nur eine Typ-Frage   Liebe Mitglieder der Deutschen Diabetes Gesellschaft, werte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, Diabetes mellitus umfasst Krankheiten mit großen Unterschieden in Entstehung und Verlauf, die jeweils spezielle diagnostische und therapeutische Maßnahmen erfordern. Neuere Untersuchungen weisen sogar auf besondere Verlaufsformen innerhalb bekannter Diabetes-Typen hin. Daher haben wir
WEITERLESEN »

45.Jahrestagung der GNPI Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin e. V. und 27. Jahrestagung der DGPI Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e. V., 23.-25.05.2019 in Leipzig

45.Jahrestagung der GNPI Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin e. V. und 27. Jahrestagung der DGPI Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e. V.

CareGlobal palliative care – shaping the future: 16. World Congress of the European Association for Palliative, 23.-25.05.2019 Berlin

16. World Congress of the European Association for Palliative

Querschnittlähmung im Alter – Abschieben oder Rehabilitieren?: 32. Jahrestagung der Deutschsprachigen medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e. V., 22. – 25. Mai 2019 • Koblenz

32. Jahrestagung der Deutschsprachigen medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e. V.

NUTRITION 2019 – Dreiländertagungen der AKE, DGEM und GESKES, 16.-18.05.2019 in Bregenz

  Bei den jährlich stattfindenden traditionellen Dreiländertagungen der „Österreichischen Arbeitsgemeinschaft Klinische Ernährung“, der „Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin“ und der „Gesellschaft für Klinische Ernährung der Schweiz“ trifft sich ein interdisziplinäres Fachpublikum. Alle zwei Jahre findet die Ernährung/NUTRITION in Deutschland, und dazwischen abwechselnd in Österreich und der Schweiz statt. Jedes Jahr wird die Dreiländertagung unter einem speziellen
WEITERLESEN »

Gerontopsychiatrie 2019 – XIV. Kongress der DGGPP, 15. bis 17. Mai 2019 in Essen

Gerontopsychiatrie 2019 XIV. Kongress der DGGPP,  

DAC 2019 – Deutscher Anästhesiecongress für Ärzte und Pflegekräfte, 09.-11.05.2019 in Leipzig

DAC 2019 – Deutscher Anästhesiecongress für Ärzte und Pflegekräfte 09.-11.05.2019 in Leipzig

DGIM 2019 – 125. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, 04.-07.05.2019 in Wiesbaden

DGIM 2019 – 125. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin 04.-07.05.2019, RheinMain CongressCenter Wiesbaden

The Lancet: Harmful, unfounded myths about migration and health have become accepted, used to justify policies of exclusion

  Stereotypes that migrants are disease carriers who present a risk to public health and are a burden on services are some of the most prevalent and harmful myths about migration. Evidence from a comprehensive new report, including new international data analysis, shows these myths to be unfounded, yet they continue to be used to
WEITERLESEN »

ANIM 2019: Arbeitstagung NeuroIntensivMedizin 17.-19.01.2019 | Berlin

Jahrestagung der Deutschenesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin (DGN) und der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)

Universität Witten/Herdecke entwickelt Masterstudiengang bis 2020: Neuer Studiengang für neues Berufsbild: Community Health Nursing

  Witten/Herdecke (15. November 2018) – Wer auf dem Land oder in benachteiligten Stadtquartieren krank wird, hat derzeit in Deutschland ein Problem: Kein Arzt in Sicht und wenn, dann quillt das Wartezimmer über. Und wenn man dann auch nicht mehr der/die Jüngste ist, werden lange Wege wegen der oft ausgedünnten fahrenden Busse und Bahnen zur
WEITERLESEN »

62. Kongress der DGGG vom 31.10. bis 3.11.2018 in Berlin: „Frauenheilkunde im Fokus – wissenschaftlich fundiert und der Qualität verpflichtet“

 

27. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin vom 2. bis 4. November 2018 im H4 Hotel Berlin Alexanderplatz: „Sucht – You never walk alone”

27.Kongress der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin vom 2. bis 4. November 2018 im H4 Hotel Berlin Alexanderplatz „Sucht – You never walk alone”

27. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft vom 7. bis 10.11.2018 in Berlin

 

12. Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft gemeinsam mit der 34. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. in Wiesbaden vom 9.11. bis 10.11.2018

 

DGPPN Kongress 2018 in Berlin vom 28.11. bis 1.12.2018: Die Zukunft im Blick

DGPPN Kongress 2018 in Berlin vom 28.11. bis 1.12.2018: Die Zukunft im Blick

18. Kongress der Deutschen Interdispiplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) Leipzig vom 5. bis 7. Dezember 2018: „Qualität und Patientensicherheit“

18. Kongress der Deutschen Interdispiplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) Leipzig vom 5. bis 7. Dezember 2018  

TOPRO-Einladung: Besuchen Sie uns auf der ALTENPFLEGE 2018, 6.-8. März Hannover Messegelände Halle 22, Stand E 62

TOPROs Produkte für Pflegeeinrichtungen und die Pflege zuhause Fürstenfeldbruck (8. Februar 2018) – Anfang März findet in Hannover die Branchen-Leitmesse ALTENPFLEGE 2018 statt und TOPRO nutzt diese Gelegenheit, den Besuchern insbesondere jene Produkte und Lösungen zu präsentieren, die für Kliniken, Pflegeeinrichtungen und die Pflege zuhause geeignet sind. Auch für bestimmte alterstypische Erkrankungen hat TOPRO spezielle
WEITERLESEN »

Internationale Konferenz in Mainz am 1. und 2. März: Alte Menschen besser vor Gewalt in der häuslichen Pflege schützen

Mainz (8. Februar 2018) – Gewalt in der häuslichen Pflege alter Menschen ist kein Einzelfall. Dieses Problem ist in einer fast unüberschaubaren Anzahl internationaler Studien dokumentiert. Wie alte Menschen jedoch vor Gewalt geschützt werden können, wird bislang kaum in Politik und Wissenschaft thematisiert. Jetzt beschäftigt sich ein Symposium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) mit
WEITERLESEN »

Internationaler Hautschutztag 2017: Status quo und Zukunft des betrieblichen Hautschutzes

  Krefeld (5.12.2016) – Am 10. und 11. Mai 2017 findet der Internationale Hautschutztag im Zeughaus Neuss statt. Der bisher als Krefelder Hautschutztag etablierte Kongress blickt mittlerweile auf eine 25-jährige Tradition zurück. In zahlreichen Fachvorträgen können sich die Besucher über neue Entwicklungen und Erkenntnisse auf dem Gebiet des beruflichen Hautschutzes informieren und in Diskussionsrunden aktiv
WEITERLESEN »

Einsendeschluß verlängert bis 31. November 2016: Ausschreibung: Deutscher Preis für Patientensicherheit

Sie haben wirksame Lösungsansätze zur Fehlerprävention in Ihrer Praxis oder Klinik entwickelt? Sie haben Patientensicherheit systematisch untersucht und dabei praxisrelevante Ergebnisse gewonnen? Dann bewerben Sie sich um den Deutschen Preis für Patientensicherheit.

4. Gießener Kongress: Sterben in Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen – 8. Dezember 2016 in Gießen

8. Dezember 2016 in Gießen Ort: Aula der Justus-Liebig-Universität Ludwigstraße 23 35390 Gießen Schirmherr: Staatsminister im Kanzleramt Prof. Dr. Helge Braun Programm Die thematischen Schwerpunkte werden durch einen einführenden 15-minütigen Vortrag des Referenten / der Referentin und einer daran anschließenden jeweils 15-minütigen moderierten Aussprache mit dem Publikum erschlossen. Die beiden abschließenden Plenumsdiskussionen geben den Referent/innen
WEITERLESEN »

DDG-Herbsttagung 2016: Mit BERLIN-CHEMIE durch den Therapiedschungel – 11.11.2016 in Nürnberg

Berlin (28. September 2016) – Welche medikamentöse Behandlung führt zum Therapieerfolg? Wie können Menschen mit Diabetes zusätzlich im Alltag unterstützt werden? – Im Rahmen der diesjährigen DDG-Herbsttagung 2016 in Nürnberg gibt die BERLIN-CHEMIE AG mögliche Antworten auf diese und weitere Fragen. Im Symposium „Typ-2- Diabetes – Mit Weitblick durch den Therapiedschungel“ stehen die passende Medikamentenauswahl
WEITERLESEN »

SilverStar Förderpreis 2017 – Auf geht’s: Jetzt Bewerbung einreichen!

Sie engagieren sich bei Ihrer täglichen Arbeit in der Praxis, im Unternehmen oder ehrenamtlich für ältere Menschen mit Diabetes? Sie haben nicht nur ein ausgezeichnetes, sondern auch ein auszuzeichnendes Projekt für diese Menschen entwickelt? Dann sucht die BERLIN-CHEMIE AG genau Sie!

“Wittener Preis für Gesundheitsvisionäre” geht in die zweite Runde: Wettbewerb zum Thema “Serious Games for Health”

Witten (4. Juli 2016) – Pascal Fischer, Lisa Krause, Lukas Leicht, Stefan Peukert und Nick Pfisterer gehören zum neuen Team, das in diesem Jahr den Wittener Preis für Gesundheitsvisionäre verleiht. Sie haben die spannende Herausforderung angenommen und organisieren den Wettbewerb dieses Mal mit dem Thema "Serious Games for Health". Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) zeichnet sich
WEITERLESEN »

Ideenwerkstatt an der Uni Witten/Herdecke zur Zukunft des Wohnens im Alter am 16. Juli 2016: Nieder mit den Häkeldeckchen! Oder: Wie wollen Sie mit 80 wohnen?

Witten/Herdecke (1. Juni 2016) – Unter dem Motto „Nieder mit den Häkeldeckchen“ lädt die Universität Witten/Herdecke junge Seniorinnen und Senioren im Alter zwischen 65 und 75 Jahren am 16. Juli 2016 zu einer Ideenwerkstatt ein: Wie wollen Sie mit 80 Jahren wohnen? Welche Hilfe werden Sie dann vermutlich benötigen? Die Teilnehmer des Studienganges „Multiprofessionelle Versorgung
WEITERLESEN »

Für die Lebensqualität der Patienten: Europäischer Wundkongress startet in der Messe Bremen: 11. bis 13. Mai 2016

Bremen (9. Mai 2016) – Ein Viertel aller Erwachsenen in Deutschland leidet unter starkem Übergewicht, wie Erhebungen zeigen. Adipositas begünstigt nicht nur arterielle Hypertonie und Typ-2-Diabetes. Immer häufiger behandeln Krankenhäuser adipöse Patienten mit Wundheilungsstörungen oder Ulcus cruris. Deren spezifische Wundprobleme gehören zu den Themen des Europäischen Wundkongresses 2016. Etwa 6.000 Forscher, Mediziner, Pflegende und Gesundheitswirtschaftler
WEITERLESEN »

5. SilverStar Förderpreis „Aktiv für ältere Patienten“: Herausragende Diabetes-Projekte in Berlin ausgezeichnet

Berlin (4. Mai 2016) – Zum fünften Mal wurden in Berlin Projekte mit dem SilverStar Förderpreis der BERLIN-CHEMIE AG geehrt, die in besonderer Weise älteren Menschen mit Diabetes den Alltag mit der Erkrankung erleichtern. In der Kategorie Schulung wurde das Projekt „Sketchnotes als Erste-Hilfe-Diabetesberatung“ der Bad Essener Diabetesberaterin Marlen Harms ausgezeichnet. In der Kategorie Versorgung
WEITERLESEN »

DBfK: “Fortbildungstage für Pflegeberufe im Operationsdienst” – Parallel zum Chirurgenkongress ab 28. April in Berlin

  Berlin (14. März 2016) – Am 28. und 29. April finden im City Cube Berlin wieder die traditionsreichen DBfK-Fortbildungstage für Pflegeberufe im Operationsdienst statt. Es erwartet Sie ein umfangreiches Programm mit vielfältigem Themenmix, gestaltet und zusammengestellt von den Experten aus der Bundesarbeitsgemeinschaft Funktionsdienste. Das Motto des parallel stattfindenden Chirurgenkongresses „Chirurgie im Spannungsfeld von Technik,
WEITERLESEN »

122. Internistenkongress der DGIM, 9. bis 12. April 2016, Congress Center Rosengarten in Mannheim: DGIM Umfrage zu „Klug entschieden“ zeigt: Leitlinien-Wissen kommt beim Arzt oft nicht an

  Wiesbaden/Mannheim (8. März 2016) – Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) identifiziert und benennt mit ihrer Initiative „Klug entscheiden“ Über- und Unterversorgung in der Medizin. Denn oft bekommen Patienten medizinische Untersuchungen und Behandlungen verschrieben, die ihnen nicht nützen oder sogar schaden. Andere, hilfreiche Methoden kommen dagegen zu selten zum Einsatz. Warum es in
WEITERLESEN »

Fachtagung des Dialog- und Transferzentrums Demenz (DZD): Mehr Raum für Sexualität in der Pflege – Recht auf Sexualität, Witten/ Herdecke, 24. Februar 2016

Witten/ Herdecke, 24. Februar 2016   Witten/Herdecke (14. Januar 2016) – Das Dialog- und Transferzentrum Demenz (DZD) der Universität Witten/Herdecke veranstaltet am 24. Februar 2016 eine Fachtagung mit dem Thema: Mehr Raum für Sexualität in der Pflege. Es gibt aktuell nur wenige Studien aus der Wissenschaft, die sich mit Sexualität im Alter beschäftigen oder noch
WEITERLESEN »

Neurointensivmedizin im Fokus: Highlights und Schwerpunkte der ANIM 2016 – Berlin, 28. – 30. Januar 2016

  Berlin (2. Januar 2016) –  Der Fokus liegt wieder für drei spannende Tage auf der Neurointensivmedizin: Vom 28. bis 30. Januar werden in Berlin um die 1600 Mediziner und Pflegefachkräfte erwartet, deren Ziel ein umfassendes Update ihres Wissensstandes im Bereich der Neurologie, Intensivmedizin und Neurochirurgie ist. Zum 33. Mal findet die gemeinsame Jahrestagung der
WEITERLESEN »

9. Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG): 6. bis 7. November 2015, Düsseldorf

    Düsseldorf (5. November 2015) – Ob Diabetes Typ 1 oder Typ 2: Eine gute Diabetes-Therapie ist individuell und eng an den Bedürfnissen und Besonderheiten der Erkrankung des einzelnen Patienten orientiert.  Dazu benötigt der behandelnde Diabetologe regelmäßig eine Vielzahl von Daten über das Verhalten des Betroffenen im Umgang mit seinem Diabetes mellitus im Alltag.
WEITERLESEN »

Mundipharma schreibt „Pain Care Award 2016“ aus: Außerordentliche Leistungen in der Betreuung von Patienten mit Schmerzen.

  Mannheim/Limburg (15. Oktober 2015) – Zum vierten Mal schreibt der Schmerzspezialist Mundipharma aus Limburg den Pain Care Award (ehemals „Pain Nurse des Jahres“) für außerordentliche Leistungen in der Betreuung von Patienten mit Schmerzen aus. Das Unternehmen würdigt damit Projekte, die als Anreiz und Vorbild für eine professionelle Versorgung dienen sollen. Der wissenschaftliche Beirat hat
WEITERLESEN »

BERLIN-CHEMIE AG auf DDG-Herbsttagung 2015: Entdecken Sie das Mehr!

  Berlin (21. September 2015) – „BERLIN-CHEMIE Diabetes – Mehr als moderne Medikamente“ – unter diesem Motto präsentiert sich das Berliner Unternehmen im Rahmen der DDG-Herbsttagung 2015 in Düsseldorf. Am Stand der BERLIN-CHEMIE AG werden die unterstützten Schulungsprogramme für Menschen mit Diabetes, das TheraKey® Onlineportal für Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 sowie
WEITERLESEN »

MedCare: Update Wundbehandlung – Leipzig: 30. September – 1. Oktober 2015

  Leipziger Fachkongress liefert aktuelles Fachwissen für moderne Wundversorgung   Leipzig (21. Juli 2015) – Der demografische Wandel mit immer älter werdenden, zunehmend multimorbiden Patienten erfordert zeitgemäße Konzepte der ambulanten und stationären Wundversorgung. Erfolgreiche Therapiemethoden und Praxisbeispiele beleuchtet das Themencluster Wundversorgung des MEDCARE-Fachkongresses vom 30. September bis 1. Oktober 2015 in Leipzig. Dabei reicht die
WEITERLESEN »

Tagung: Die sprechende Pflege, Witten 06.10.2015

  Am 6.10.2015 findet an der Universität Witten/Herdecke ganztags eine Veranstaltung zur interaktiven Seite der Pflegearbeit statt (Abschied Dr. Angelika Zegelin). Das Programm ist unter  

Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (GNPI): Neues zur High Flow Therapie in der Neonatologie – Stuttgart, 22. Mai 2015

  Stuttgart, 22. Mai 2015, 14.00 –  15.00 Uhr   Oberschleißheim (22. April 2015) – Bei der diesjährigen Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (GNPI) in Stuttgart werden Experten das Für und Wider des Einsatzes einer High Flow Therapie (HFT) in der Neonatologie diskutieren. Das Lunchsymposium von Linde Healthcare / Vapotherm findet am
WEITERLESEN »

9. Deutscher Parkinson-Kongress: Berlin, 16. – 18. April 2015

    Berlin (15. April 2015) – Tiefe Hirnstimulation, Früherkennung der Parkinson-Krankheit, aktivierende Therapien: Themen, die im Fokus des 9. Deutschen Parkinson-Kongresses stehen, der am 16. April in Berlin beginnt. Rund 1.000 Experten für diese neurodegenerative Erkrankung diskutieren drei Tage lang die neuen Erkenntnisse und Therapieansätze. Die Parkinson-Krankheit ist zwar nicht heilbar, Ärzte besitzen aber
WEITERLESEN »

10. Krefelder Hautschutztag: 5. und 6. Mai 2015

  Nach einer kleinen Unterbrechung des zweijährigen Veranstaltungsturnus findet am 5. und 6. Mai 2015 der 10. Krefelder Hautschutztag statt. Das Symposium dient der Situationsanalyse und soll Impulse für neue Forschungen und Entwicklungen geben. Die Fachbesucher dürfen sich auf spannende, innovative und aktuelle Informationen rund um das Thema Prävention von beruflich bedingten Hautkrankheiten freuen.

Arbeitstagung NeurointensivMedizin: ANIM 2015 Berlin, 29. – 31. Januar 2015

  Berlin – Zum 32. Mal treffen sich vom 29. bis 31. Januar 2015 Ärzte aller neuro- und intensivmedizinischen Fachrichtungen, Pflegekräfte und Therapeuten zur ANIM 2015, der Arbeitstagung NeurointensivMedizin. Tagungspräsident Prof. Dr. Cornelius Weiller, Direktor der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie am Universitätsklinikum Freiburg, gibt im folgenden Interview einen Einblick in die Highlights und Schwerpunkte
WEITERLESEN »

MEDICAL NEWS

Inadequate sequencing of SARS-CoV-2 variants impedes global response to COVID-19
New meta-analysis finds cannabis may be linked to development of…
New guidance on how to diagnosis and manage osteoporosis in…
Starting the day off with chocolate could have unexpected benefits
Better mental health supports for nurses needed, study finds

SCHMERZ PAINCARE

Versorgung verbessern: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert die Einführung des…
Pflegeexpertise im Fokus: Schmerzmanagement nach Operationen
Versorgung verbessern: Bundesweite Initiative der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin zu…
Jedes vierte Kind wünscht bessere Schmerzbehandlung
Lebensqualität von Patienten in der dauerhaften Schmerztherapie mit Opioiden verbessern

DIABETES

Bundestag berät über DMP Adipositas: DDG begrüßt dies als Teil…
Mit der Smartwatch Insulinbildung steuern
Verbände fordern bessere Ausbildung und Honorierung von Pflegekräften für Menschen…
Minimalinvasive Geräte warnen ungenügend vor Unterzuckerung
Typ-1-Diabetes und Hashimoto-Thyreoiditis treten häufig gemeinsam auf

ERNÄHRUNG

Wie eine Diät die Darmflora beeinflusst: Krankenhauskeim spielt wichtige Rolle…
DGEM plädiert für Screening und frühzeitige Aufbautherapie: Stationäre COVID-19-Patienten oft…
Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?
Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren

ONKOLOGIE

Anti-Myelom-Therapie mit zusätzlich Daratumumab noch effektiver
Positive Ergebnisse beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom: Phase-III-Studie zur Radioligandentherapie mit 177Lu-PSMA-617
Lymphom-News vom EHA2021 Virtual. Alle Berichte sind nun online verfügbar!
Deutsch-dänisches Interreg-Projekt: Grenzübergreifende Fortbildungskurse in der onkologischen Pflege
Sotorasib: Neues Medikament macht Lungenkrebs-Patienten Hoffnung

MULTIPLE SKLEROSE

NMOSD-Erkrankungen: Zulassung von Satralizumab zur Behandlung von Jugendlichen und Erwachsenen
Verzögerte Verfügbarkeit von Ofatumumab (Kesimpta®)
Neuer Biomarker bei Multipler Sklerose ermöglicht frühe Risikoeinschätzung und gezielte…
Multiple Sklerose beginnt oft lange vor der Diagnose
Goldstandard für Versorgung bei Multipler Sklerose

PARKINSON

Meilenstein in der Parkinson-Frühdiagnose
Parkinson-Erkrankte besonders stark von Covid-19 betroffen
Gangstörungen durch Kleinhirnschädigung beim atypischen Parkinson-Syndrom
Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…
Gemeinsam gegen Parkinson: bessere Therapie durch multidisziplinäre Versorgung