Bayer und Medtronic führen integriertes System zum Diabetes-Management ein

Mehr Sicherheit und Komfort für Insulinpumpenträger

 

Drahtlose Datenübertragung zwischen Blutzuckermessgerät und Insulinpumpe

 

Leverkusen/München (30. April 2008) – Eine neue Kombination aus Blutzuckermessgerät und Insulinpumpe mit zusätzlichem kontinuierlichem Glucose-Monitoring wird seit Mitte Februar in Deutschland gemeinsam von Medtronic und Bayer Vital angeboten. Das Blutzuckermessgerät Contour® Link überträgt die Blutzuckerdaten drahtlos an MiniMed Paradigm® Insulinpumpen und an das Guardian® REAL-Time-System zum kontinuierlichen Glucose-Monitoring. Dieses integrierte System zum Diabetes-Management bedeutet ein Plus an Sicherheit und Komfort, da es die Dosierung des Bolus-Insulins und die Kalibrierung vereinfacht.

 

Contour Link von Bayer basiert auf dem bewährten Blutzuckermessgerät Contour, das 2007 von der Stiftung Warentest zum Testsieger unter 13 Blutzuckermessgeräten erklärt wurde. Contour Link ermittelt innerhalb von fünf Sekunden den aktuellen Blutzuckerwert. Es verfügt zusätzlich zu den Funktionen des Contour, das nicht vom Anwender codiert werden muss, über einen Funksender, der die Blutzuckermesswerte drahtlos direkt an die Insulinpumpe weitergibt. Kombinierbar ist das Blutzuckermessgerät mit den Insulinpumpen Medtronic MiniMed Paradigm der Modellreihen 512, 712, 522 und 722. Mit Hilfe der Blutzuckerwerte errechnet der Mikroprozessor der Insulinpumpe, wie viel Insulin (so genanntes Bolus-Insulin) zusätzlich zum Basis-Insulin zugeführt werden muss.

 

Außerdem dienen die Blutzuckerwerte der Kalibrierung des kontinuierlichen Glucose-Monitoring  beim MiniMed Paradigm REAL-Time- und Guardian REAL-Time-System. Diese Systeme ermitteln über einen subkutanen Glucosesensor alle fünf Minuten einen Glucosewert und geben bei zu hohem oder zu niedrigem Glucosespiegel Alarm. Dieses kontinuierliche Monitoring des Glucosespiegels in der Zwischenzellflüssigkeit des Unterhaut-Fettgewebes dient dazu, das Risiko für kritische Blutzuckerschwankungen zu reduzieren.

 

Eine externe Insulinpumpe ermöglicht eine präzise und flexible Insulingabe, um den Insulinbedarf von Menschen mit Diabetes mellitus bedarfsgerecht abzudecken. Eine Grundversorgung mit Insulin ist automatisch rund um die Uhr gegeben, ähnlich wie bei einer gesunden Bauchspeicheldrüse. Viele Patienten erfahren durch die Insulinpumpentherapie eine deutliche Verbesserung ihrer Lebensqualität und ersparen sich häufige Injektionen, einen strengen Diätplan und einen fest vorgegebenen Schlafrhythmus. Schätzungsweise 624.000 Menschen nutzen weltweit diese Therapieform, in Deutschland sind es rund 45.000.

 

Im August 2007 haben Medtronic Inc. und Bayer HealthCare bekannt gegeben, dass sie Contour Link für Verwender der Medtronic-Insulinpumpe außerhalb der USA gemeinsam vertreiben werden. Das neue Blutzuckermessgerät wird jetzt in Deutschland eingeführt, danach in Kanada. Anschließend erfolgt die Einführung in Europa und anderen Ländern entsprechend der Vereinbarung.  


Quelle: Pressegespräch der Firma Bayer HealthCare am 30.04.2008 in München.

MEDICAL NEWS

IU School of Medicine researchers develop blood test for anxiety
COVID-19 pandemic increased rates and severity of depression, whether people…
COVID-19: Bacterial co-infection is a major risk factor for death,…
Regenstrief-led study shows enhanced spiritual care improves well-being of ICU…
Hidden bacteria presents a substantial risk of antimicrobial resistance in…

SCHMERZ PAINCARE

Hydromorphon Aristo® long ist das führende Präferenzpräparat bei Tumorschmerz
Sorgen und Versorgen – Schmerzmedizin konkret: „Sorge als identitätsstiftendes Element…
Problem Schmerzmittelkonsum
Post-Covid und Muskelschmerz
Kopfschmerz bei Übergebrauch von Schmerz- oder Migränemitteln

DIABETES

Wie das Dexom G7 abstrakte Zahlen mit Farben greifbar macht…
Diabetes mellitus: eine der großen Volkskrankheiten im Blickpunkt der Schmerzmedizin
Suliqua®: Einfacher hin zu einer guten glykämischen Kontrolle
Menschen mit Diabetes während der Corona-Pandemie unterversorgt? Studie zeigt auffällige…
Suliqua® zur Therapieoptimierung bei unzureichender BOT

ERNÄHRUNG

Positiver Effekt der grünen Mittelmeerdiät auf die Aorta
Natriumaufnahme und Herz-Kreislaufrisiko
Tierwohl-Fleisch aus Deutschland nur mäßig attraktiv in anderen Ländern
Diät: Gehirn verstärkt Signal an Hungersynapsen
Süßigkeiten verändern unser Gehirn

ONKOLOGIE

Zanubrutinib bei chronischer lymphatischer Leukämie: Zusatznutzen für bestimmte Betroffene
Eileiter-Entfernung als Vorbeugung gegen Eierstockkrebs akzeptiert
Antibiotika als Störfaktor bei CAR-T-Zell-Therapie
Bauchspeicheldrüsenkrebs: Spezielle Diät kann Erfolg der Chemotherapie beeinflussen
Meilenstein in der Krebsversorgung am UKW: 100ste Patient erhält CAR-T-Zelltherapie

MULTIPLE SKLEROSE

Multiple Sklerose: Aktuelle Immunmodulatoren im Vergleich
Neuer Biomarker für Verlauf von Multipler Sklerose
Multiple Sklerose: Analysen aus Münster erhärten Verdacht gegen das Epstein-Barr-Virus
Aktuelle Daten zu Novartis Ofatumumab und Siponimod bestätigen Vorteil des…
Multiple Sklerose durch das Epstein-Barr-Virus – kommt die MS-Impfung?

PARKINSON

Meilenstein in der Parkinson-Forschung: Neuer Alpha-Synuclein-Test entdeckt die Nervenerkrankung vor…
Neue Erkenntnisse für die Parkinson-Therapie
Cochrane Review: Bewegung hilft, die Schwere von Bewegungssymptomen bei Parkinson…
Technische Innovationen für eine maßgeschneiderte Parkinson-Diagnostik und Therapie
Biomarker und Gene: neue Chancen und Herausforderungen für die Parkinson-Diagnose…