DBfK fordert die nötigen Rahmenbedingungen zur Umsetzung von Hygienerichtlinien

 

Berlin (25. August 2010) – Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) warnt davor, durch zusätzliche gesetzliche Vorgaben die Hygieneprobleme in deutschen Krankenhäusern lösen zu wollen. „Es fehlt in Deutschland nicht an Richtlinien, Regeln, Vorschriften und Standards zur Hygiene. Es fehlt an der konsequenten Umsetzung und vor allem den dafür erforderlichen Rahmenbedingungen.“, sagt DBfK-Referentin Johanna Knüppel. Wo seit Jahren in großem Ausmaß Pflegefachpersonal abgebaut wurde hätte man wissen müssen, dass damit Risiken verbunden seien, so Knüppel weiter.

Internationale Studien wiesen deutlich auf den unmittelbaren Zusammenhang zwischen der Pflegepersonalkapazität (quantitativ wie qualitativ) und der Qualität der Patientenversorgung hin. In Deutschland sei die Pflegekraft-Patienten-Relation so ungünstig wie in keinem anderen Industrieland (OECD-Daten), der enorme Arbeits- und Zeitdruck führe zu erheblich steigenden Fehlerrisiken. Und der Politik falle wieder einmal nichts weiter ein als zusätzliche Bürokratie zu schaffen, die Zeit und Geld koste, aber unter den jetzigen Arbeitsbedingungen keinen Zuwachs an Sicherheit bringe.

 

Seit Jahren warnt der DBfK vor den Auswirkungen des drastischen Pflegepersonalabbaus in den Kliniken. Mehr als 50 000 Stellen wurden seit 1996 abgebaut – bei kontinuierlich steigenden Fallzahlen und immer mehr und immer älter werdenden Patienten. Lange haben die Pflegekräfte dies kompensiert, mit viel Sachverstand, Engagement und Überstunden. Jetzt zeigen sich die Auswirkungen der  kritisch ausgedünnten Personaldecke immer stärker. Das aktuelle Pflegethermometer 2009 bestätigt die Befunde früherer Untersuchungen des DBfK: „Den Ergebnissen zufolge stellen Mängel in der pflegerischen Versorgung nicht mehr die Ausnahme, sondern die Regel dar. Es zeigen sich insbesondere Probleme bei Arbeiten wie der Sicherstellung einer angemessenen Überwachung von verwirrten Patienten, Mobilisierung und fachgerechte Lagerung… Bei der Medikationsverabreichung, Verbandswechseln und Hygienemaßnahmen sind es jeweils etwas mehr als die Hälfte der Befragten, die Fehler und Mängel nicht ausschließen konnten.“ (www.dip.de)

 

 


Quelle: Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe e.V. (DBfK), 25.08.2010 (tB).

MEDICAL NEWS

Using face masks in the community: first update – Effectiveness…
Difficulties to care for ICU patients caused by COVID-19
Virtual post-sepsis recovery program may also help recovering COVID-19 patients
‘Sleep hygiene’ should be integrated into epilepsy diagnosis and management
Case Western Reserve-led team finds that people with dementia at…

SCHMERZ PAINCARE

Projekt PAIN2020: Wir nehmen Schmerzen frühzeitig ernst. Jetzt für alle…
Wechselwirkung zwischen psychischen Störungen und Schmerzerkrankungen besser verstehen
Wie ein Schmerz den anderen unterdrückt
Opioidtherapien im palliativen Praxisalltag: Retardierte Analgetika zeigen Vorteile
Krankenhäuser und Praxen müssen sich bei der Schmerztherapie nach Operationen…

DIABETES

Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes gehören nicht zur Risikogruppe und…
Neue Studie will Entstehung von Typ-1-Diabetes bei Kindern verhindern
Toujeo®: Ein Beitrag zu mehr Sicherheit für Menschen mit Typ-1-Diabetes
Diabetes: Neue Entdeckung könnte die Behandlung künftig verändern
Für Menschen mit Typ-2-Diabetes: Fixkombination aus Basalinsulin und GLP-1-Analogon

ERNÄHRUNG

Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…

ONKOLOGIE

Konferenzbericht: Aktuelle Daten aus der Hämatologie vom ASH 2020
Anzeige: Aktuelle Daten zur Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms
Aktuelle Daten zu Apalutamid und Abirateron in der Therapie des…
Forschende entwickeln neuen Ansatz, um Krebs der Bauchspeicheldrüse zu erkennen
Blasenkrebs: Wann eine Chemotherapie sinnvoll ist – Immunstatus erlaubt Abschätzung…

MULTIPLE SKLEROSE

Erste tierexperimentelle Daten zur mRNA-Impfung gegen Multiple Sklerose
Multiple Sklerose: Immuntherapie erhöht nicht das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf
Empfehlung zur Corona-Impfung bei Multipler Sklerose (MS)
Fallstudie: Beeinflusst SARS-CoV-2 Infektion die Multiple Sklerose?
Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei aktiver…

PARKINSON

Neuer Bewegungsratgeber unterstützt Menschen mit M. Parkinson durch Yoga
Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Putzfimmel im Gehirn
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung