Für ein sicheres Gefühl

Das neue Eversense® XL CGM System ab sofort mit doppelter Laufzeit von bis zu 6 Monaten

Mannheim (8 Mai 2018) – Mit Einführung der ersten Generation des Eversense CGM Systems im vergangenen Jahr konnte Roche Diabetes Care bereits eine Innovation auf den Markt bringen, die mit dem ersten Langzeit-Sensor Menschen mit Diabetes für bis zu 90 Tage ein sicheres Gefühl im Alltag gibt. Seitdem wurde das System gemeinsam mit dem Kooperationspartner Senseonics weiterentwickelt. Das Ergebnis: das neue Eversense® XL CGM System mit einem Langzeit-Sensor, der mit bis zu 6 Monaten jetzt doppelt so lange unter der Haut bleiben kann.

Sechs Monate sind eine lange Zeit: Um die halbe Welt reisen, ein Auslandssemester machen oder sich einfach den wichtigen Dingen des Lebens widmen – das ist ab sofort mit dem neuen Eversense XL CGM System mit einem noch sichereren Gefühl in dieser Zeit möglich. Denn: der Langzeit-Sensor, der alle fünf Minuten die Glukosewerte misst, bleibt ab sofort bis zu 6 Monate – anstatt bislang bis zu 90 Tage – unter der Haut. Dies bedeutet sowohl für den geschulten Diabetologen, der den Sensor einsetzt, als auch den Patienten eine spürbare Erleichterung durch noch weniger Sensorwechsel.
 

Über dem Sensor wird weiterhin der abnehmbare Smart Transmitter mit einem Pflaster auf der Haut befestigt. Dieser überträgt die kontinuierlich gemessenen Daten auf das Smartphone und vibriert bei einem zu hohen oder zu niedrigen Glukosewert direkt am Körper – auch wenn das Smartphone gerade mal nicht in der Nähe ist.
 

Die gemessenen Werte werden leicht verständlich in der Eversense CGM Smartphone App dargestellt. So haben Menschen mit Diabetes ihre Werte immer entspannt und diskret im Blick – ohne das ein zusätzliches Empfangsgerät erforderlich ist. Die App zeigt neben dem aktuellen Wert auch Trends, Muster, Berichte und Auswertungen an. Zusätzlich erhält der Nutzer frühzeitig Hinweise und Warnungen, die dabei helfen, im individuellen Zielbereich zu bleiben. Ein besonderes Highlight: Besitzer einer Apple Watch können diese auch für ihr Diabetes Management einsetzen – für noch mehr Diskretion.


Gut zu wissen!

Das Eversense XL System ist grundsätzlich von der Krankenkasse erstattbar – dies hat auch ein aktuelles IGES-Gutachten1 bestätigt. Informationen hierzu sowie weitere Unterstützung zur Kostenerstattung und alles Wissenswerte rund um Eversense finden Interessierte auf www.eversense.de. Für Ärzte gibt es zusätzlich individuell zugeschnittene Informationen im neuen Profibereich.


Gemeinsam Diabetes weiter denken

Roche Diabetes Care möchte Ärzte und Ihr Praxisteam mit modernen Therapielösungen, die eine Vernetzung und sinnvolle Nutzung der zunehmenden Menge an therapierelevanten Daten ermöglichen, unterstützten – für mehr Überblick, mehr Zeit und mehr Motivation: Mit Accu-Chek® Smart Pix Software können Ärzte einfach und strukturiert Daten aus dem Eversense XL CGM System auslesen und darstellen lassen. Die automatische Mustererkennung hilft, Zeit zu sparen und bietet eine optimale Entscheidungsgrundlage für individuelle Therapieanpassungen. So begleitet Roche Diabetes Care Ärzte und Patienten auf dem Weg zur Diabetes-Versorgung von morgen, die dafür sorgt, dass zukünftig noch mehr Menschen mit Diabetes Ihre Therapieziele erreichen können.


Über Roche Diabetes Care Deutschland GmbH

Die Roche Diabetes Care Deutschland GmbH ist als eigenständige Vertriebsgesellschaft innerhalb der Roche-Gruppe verantwortlich für Marketing, Verkauf und Kundenbetreuung von modernen Diabetes-Therapielösungen im deutschen Markt. Diese umfassen klassische und Langzeit-Glukosemessung, digitale Dokumentation und Auswertung, smarte Insulinabgabe sowie motivierende Services. Gemeinsam Diabetes weiter denken – das ist die Mission von Roche Diabetes Care Deutschland. Als Marktführer ist das Unternehmen gestaltende Kraft bei der Versorgung von Menschen mit Diabetes und begleitet Behandler, Versorger und Patienten auf dem Weg in eine digitalisierte Diabetesversorgung der Zukunft: Dank vernetzter moderner Therapielösungen zu mehr Überblick, mehr Zeit, mehr Motivation und verbesserten Therapieergebnissen.

Weitere Informationen zu unseren Produkten und Services finden Sie unter www.accu-chek.de, und unsere Community www.mein-buntes-leben.de bietet hilfreiche Tipps und Services für Menschen mit Diabetes.

 


Quelle: Roche Diabetes Care, 08.05.2018 (tB).

MEDICAL NEWS

New guidance to prevent the tragedy of unrecognized esophageal intubation
Overly restrictive salt intake may worsen outcomes for common form…
COVID-19 vaccines are estimated to have prevanented 20 million deaths…
Novel sleep education learning modules developed for nurse practitioners
Scientists discover how salt in tumours could help diagnose and…

SCHMERZ PAINCARE

Aktuelle Versorgungssituation der Opioidtherapie im Fokus
Individuelle Schmerztherapie mit Opioiden: Patienten im Mittelpunkt
Versorgung verbessern: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert die Einführung des…
Pflegeexpertise im Fokus: Schmerzmanagement nach Operationen
Versorgung verbessern: Bundesweite Initiative der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin zu…

DIABETES

Menschen mit Diabetes während der Corona-Pandemie unterversorgt? Studie zeigt auffällige…
Suliqua® zur Therapieoptimierung bei unzureichender BOT
„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ gibt…
Kaltplasma bei diabetischem Fußsyndrom wirkt via Wachstumsfaktoren
Typ-1-Diabetes: InRange – auf die Zeit im Zielbereich kommt es…

ERNÄHRUNG

Gesunde Ernährung: „Nicht das Salz und nicht das Fett verteufeln“
Mangelernährung gefährdet den Behandlungserfolg — DGEM: Ernährungsscreening sollte zur klinischen…
Wie eine Diät die Darmflora beeinflusst: Krankenhauskeim spielt wichtige Rolle…
DGEM plädiert für Screening und frühzeitige Aufbautherapie: Stationäre COVID-19-Patienten oft…
Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?

ONKOLOGIE

Nahrungsergänzungsmittel während der Krebstherapie: Es braucht mehr Bewusstsein für mögliche…
Fusobakterien und Krebs
Fortgeschrittenes Zervixkarzinom: Pembrolizumab verlängert Leben
Krebspatienten unter Immuntherapie: Kein Hinweis auf erhöhtes Risiko für schwere…
Aktuelle Kongressdaten zum metastasierten Mammakarzinom und kolorektalen Karzinom sowie Neues…

MULTIPLE SKLEROSE

Multiple Sklerose: Analysen aus Münster erhärten Verdacht gegen das Epstein-Barr-Virus
Aktuelle Daten zu Novartis Ofatumumab und Siponimod bestätigen Vorteil des…
Multiple Sklerose durch das Epstein-Barr-Virus – kommt die MS-Impfung?
Neuer Therapieansatz für Multiple Sklerose und Alzheimer
„Ich messe meine Multiple Sklerose selbst!“ – Digitales Selbstmonitoring der…

PARKINSON

Alexa, bekomme ich Parkinson?
Meilenstein in der Parkinson-Frühdiagnose
Parkinson-Erkrankte besonders stark von Covid-19 betroffen
Gangstörungen durch Kleinhirnschädigung beim atypischen Parkinson-Syndrom
Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…