MEDIZIN

DOC-CHECK LOGIN

33. Wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® – Deutschen Hypertonie Gesellschaft

Gründungsveranstaltung des Forums junge Hypertensiologie

 

Heidelberg (2. November 2009) – Auf dem Kongress „Hypertonie 2009“, der vom 19. bis zum 21. November 2009 in Lübeck stattfindet, wird das „Forum junge Hypertonie“, ein Forum zur Unterstützung des klinischen und wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Hypertensiologie gegründet. Ärztinnen/Ärzte sowie Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftler, die das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden aufgerufen, sich aktiv einzubringen, und sich so gezielt für die Belange junger Hypertensiologinnen/Hypertensiologen und für eine innovative, impulsgebende Forschung einzusetzen.

 

Am Freitag, den 20. November 2009 wird das „Forum junge Hypertensiologie“ gegründet.

Das Forum soll als Einrichtung der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® – Deutschen Hypertonie Gesellschaft eine Plattform für junge „Hypertensiologie interessierte“ Kliniker und Wissenschaftler darstellen und den Gedanken- und Erfahrungsaustausch „from bench to bed“ fördern. Im Rahmen von Mitgliedertreffen, Symposien, Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen soll der aktive Austausch zwischen junger Klinik und Forschung regelmäßig gepflegt und intensiviert werden. Das Forum soll Raum für Diskussion, Planung und Durchführung innovativer, nicht-herkömmlicher Forschungsideen geben und möchte jungen Hypertensiologinnen/Hypertensiologen Unterstützung jenseits der etablierten Forschungsstrukturen ermöglichen. Eine enge Vernetzung mit ähnlichen Organisationen im Ausland ist geplant, so dass Vorhaben auch international diskutiert und umgesetzt werden können.

 

Die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® – Deutsche Hypertonie Gesellschaft setzt sich seit langem für die Belange junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein, was beispielsweise die jährliche Auslobung des „Young Investigator Award“ dokumentiert. Mit der Gründung des „Forums junge Hypertensiologie“ wird die Nachwuchsarbeit intensiviert und junge Forschung ganz konkret gefördert.

 

Am 20.11.2009 wird um 15.00 Uhr, unter der Leitung von Prof. Dr. med. Ulrich Wenzel, Hamburg, und Prof. Dr. med. Ulrich Kintscher, Berlin, die Gründungsveranstaltung auf dem 33. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® – Deutschen Hypertonie Gesellschaft stattfinden (Seminarraum 1-2). Alle Interessierten bis 40 Jahre sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen und sich aktiv in die Arbeit des Forums einzubringen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.hypertonie-2009.de

 


Quelle: Pressemitteilung der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® vom 02.11.2009 (albersconcept).

MEDICAL NEWS

Meeting highlights from the Committee for Medicinal Products for Human…
Using face masks in the community: first update – Effectiveness…
Difficulties to care for ICU patients caused by COVID-19
Virtual post-sepsis recovery program may also help recovering COVID-19 patients
‘Sleep hygiene’ should be integrated into epilepsy diagnosis and management

SCHMERZ PAINCARE

Projekt PAIN2020: Wir nehmen Schmerzen frühzeitig ernst. Jetzt für alle…
Wechselwirkung zwischen psychischen Störungen und Schmerzerkrankungen besser verstehen
Lisa Olstein: Weh – Über den Schmerz und das Leben
Wie ein Schmerz den anderen unterdrückt
Opioidtherapien im palliativen Praxisalltag: Retardierte Analgetika zeigen Vorteile

DIABETES

Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes gehören nicht zur Risikogruppe und…
Neue Studie will Entstehung von Typ-1-Diabetes bei Kindern verhindern
Toujeo®: Ein Beitrag zu mehr Sicherheit für Menschen mit Typ-1-Diabetes
Diabetes: Neue Entdeckung könnte die Behandlung künftig verändern
Für Menschen mit Typ-2-Diabetes: Fixkombination aus Basalinsulin und GLP-1-Analogon

ERNÄHRUNG

Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?
Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland

ONKOLOGIE

Konferenzbericht: Aktuelle Daten aus der Hämatologie vom ASH 2020
Anzeige: Aktuelle Daten zur Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms
Aktuelle Daten zu Apalutamid und Abirateron in der Therapie des…
Forschende entwickeln neuen Ansatz, um Krebs der Bauchspeicheldrüse zu erkennen
Blasenkrebs: Wann eine Chemotherapie sinnvoll ist – Immunstatus erlaubt Abschätzung…

MULTIPLE SKLEROSE

Erste tierexperimentelle Daten zur mRNA-Impfung gegen Multiple Sklerose
Multiple Sklerose: Immuntherapie erhöht nicht das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf
Empfehlung zur Corona-Impfung bei Multipler Sklerose (MS)
Fallstudie: Beeinflusst SARS-CoV-2 Infektion die Multiple Sklerose?
Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei aktiver…

PARKINSON

Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…
Gemeinsam gegen Parkinson: bessere Therapie durch multidisziplinäre Versorgung
Neuer Bewegungsratgeber unterstützt Menschen mit M. Parkinson durch Yoga
Covid-19-Prävention: besondere Vorsicht bei Patienten mit der Parkinson-Krankheit
Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…