Neu auf DVD: Der „Bewegungs-Coach“ von Sandoz, ein Fitness-Programm für starke Knochen

 

Calcium-Sandoz D Osteo Bewegungscoach. Photo: Calcium-Sandoz D OsteoHamburg (16. September 2008) – Ab Oktober gibt es eine neue Fitness-DVD von Sandoz. Bereits in der Produktionsphase fand der so genannte „Bewegungs-Trainer“ – das Fitness-Programm für starke Knochen – begeisterten Anklang bei der Schauspielerin Senta Berger, die sich sehr für die Aufklärung über die Volkskrankheit Osteoporose engagiert. Es ist das erste Video, das auf medizinischen Empfehlungen des Experten für Osteoporose, Professor Dr. Reiner Bartl, basiert. Sorgfältig durchdachte und medizinisch anerkannte Übungsvorschläge animieren dazu, den individuellen sportlichen Rhythmus zur Osteoporose-Prophylaxe zu finden. Denn neben ausreichend Calcium und Vitamin D ist gezielte Bewegung besonders wichtig für starke Knochen.

 

Auf der DVD bewegt sich alles rund um den Knochen – die Problemzone Nr.1. Sie wird häufig unterschätzt, dabei könnte sie den klassischen Trainingszielen Bauch, Beinen und Po den Rang ablaufen. Denn Osteoporose, auch Knochenschwund genannt, ist eine echte Volkskrankheit. Rund 8 Millionen Menschen leiden bereits allein in Deutschland unter der häufig schmerzhaft verlaufenden Krankheit, die das Risiko von Knochenbrüchen steigert und zu erheblichen Einschränkungen der Lebensqualität führen kann. Die neue Fitness-DVD basiert auf medizinischen Empfehlungen des Osteoporose-Experten Professor Dr. Bartl. Als Leiter des Bayerischen Osteoporose-Zentrums in München erläutert er: „Man kann eine ganze Menge tun, um seine Knochen bis ins hohe Alter stark und stabil zu halten. Auch bei Osteoporose gilt: Vorbeugung ist besser als heilen. Die optimale Osteoporose-Prophylaxe ruht auf drei Säulen: 1. Ernährung, 2. Bewegung und 3. Supplementierung, d.h. die gezielte Einnahme von Calcium und Vitamin D“. Im Sinne der zweiten Säule der Osteoporose-Prophylaxe „Bewegung“ ist es für starke Knochen wichtig, sich nicht nur rundum fit zu fühlen, sondern es auch zu sein! Das weiß auch Senta Berger. Die Schauspielerin nimmt die Bedeutung von Bewegung zur Osteoporose-Vorbeugung ernst und hält sich regelmäßig mit gezielten Übungen fit, die sie ganz unkompliziert in ihren Alltag integriert. Es war folglich nur noch eine Frage der Zeit, bis die dazu passende DVD mit weiterführenden Übungen entstehen würde.

 

Calcium-Sandoz D Osteo Bewegungscoach I. Photo: Calcium-Sandoz D Osteo

 

Calcium-Sandoz D Osteo Bewegungscoach I. Photo: Calcium-Sandoz D Osteo 

 


Damit die Übungen leichter in den Tagesablauf integriert werden können, ist das Menü der DVD nach Übungslängen sortiert. So hat man die Möglichkeit, immer schnell die passenden Übungen im Sitzen, Stehen oder Liegen zu finden. Senta Berger über die DVD: „Ich bin ein wahrer Fan des Fitness-Programms für starke Knochen von Sandoz geworden. Im Rahmen der DVD Produktion hatte ich bereits Gelegenheit, die Übungen auszuprobieren. Sie machen einfach Spaß.“ Generell ist es wichtig, jede sportliche Übung präzise auszuführen, um ungewollte Fehlbelastungen zu vermeiden. „Trainings-Bücher sind ja zum Teil, ähnlich wie Drehbücher, etwas interpretationsbedürftig. Von der DVD kann man sich jeden Bewegungsablauf leicht abschauen“, so Senta Berger. Die medizinisch empfohlenen Turn-Übungen helfen den Knochen, stark zu werden.

 

Tipps, um spielend in Schwung zu kommen und auch in Bewegung zu bleiben

Gezieltes Training ist wichtig, um Knochenmasse zu erhalten und die Knochen zu stärken. Es kommt besonders darauf an, dass der Muskel durch die Bewegung entweder Zug oder Druck auf den Knochen ausübt. Nur so wird der Knochen animiert, Calcium einzulagern. Dieser Mineralstoff ist ein essentieller Baustoff für stabile Knochen. Doch so manch einen überrumpelt der eigene „Schweinehund“ noch vor dem Start. Die Ex-Rock’n’Roll-Weltmeisterin und Bewegungspädagogin Dagmar Pollnow-Meding, die durch die Übungen auf der DVD führt, weiß hier Rat: „Man sollte nicht vergessen, dass jeder Mensch in seinem eigenen Biorhythmus lebt. Wenn Ihr Nachbar jeden Morgen joggen geht, Sie aber morgens kaum aus dem Bett kommen, dann sollten Sie auch Ihre Übungszeiten danach richten und sie auf den Nachmittag oder Abend verlegen.“ Das mache es leichter, mit Energie und Freude zu trainieren, so die versierte Trainerin. Sie empfiehlt weiter, auf bequeme und atmungsaktive Kleidung zu achten und sich am Anfang nicht zu viel zuzumuten. Das Fitness-Programm für starke Knochen bietet eine ausgewogene Kombination aus Aufwärmübungen, Krafttraining, Dehnübungen und Gleichgewichtstraining. Weniger geeignet sind dagegen Sportarten, die den Knochen zu stark belasten, wie beispielsweise Alpin-Ski oder Skating.


 

Was macht die Osteoporose-Vorbeugung komplett?

Eine verantwortungsvolle Vorbeugung beruht neben gesunder Bewegung auf calciumreicher Ernährung und in Mangelsituationen auf Calcium- und Vitamin-Ergänzung durch Calcium- und Vitamin-D-Präparate. Da unser Körper Calcium nicht selbst bilden kann, ist es wichtig, auf eine ausgewogene Zufuhr zu achten. Bereits zwei Kautabletten Calcium-Sandoz® D Osteo am Tag decken den Tagesbedarf an Calcium und Vitamin D. Im 100er Pack ist Calcium-Sandoz® D Osteo für 18,20 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) in Apotheken erhältlich. Schon mit circa 36 Cent pro Tag kann man so sinnvoll in die Zukunft seiner Knochen investieren und gleichzeitig noch genügend finanziellen Spielraum für ein neues Sport-Outfit haben. Es empfiehlt sich, die individuelle Osteoporose-Prophylaxe auch mit einem Arzt oder Apotheker zu besprechen. Die Fitness-DVD erhalten Sie in ausgewählten Apotheken. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.sandoz.de

 

 

Wichtige Termine

 

  • Jeder Besucher kann sich auf den Welt-Osteoporose-Tagen in Essen und München über das neue Fitness-Programm für starke Knochen informieren. Hier lädt der Bundesverband für Osteoporose dazu ein, sich mit einer Bewegungspädagogin sportlich zu betätigen.

 

  • 8. Patientenkongress zum Welt-Osteoporose-Tag 2008 am Samstag, den 11.10.2008 in der Philharmonie Essen. 9.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

  • Welt-Osteoporose-Tag 2008 am Samstag, den 25.10.2008 in der Großen Aula der Universität München, Geschwister-Scholl-Platz 1. Beginn ist um 9.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 


  

Quelle: Pressekonferenz der Firma Sandoz zum Thema „Pressetalk mit Senta Berger – Vorstellung des neuen „Bewegungstrainers“ von Sandoz, dem Fitnessprogramm für starke Knochen“ am 16.09.2008 in Hamburg (Edelman) (tB).

 

MEDICAL NEWS

Inadequate sequencing of SARS-CoV-2 variants impedes global response to COVID-19
New meta-analysis finds cannabis may be linked to development of…
New guidance on how to diagnosis and manage osteoporosis in…
Starting the day off with chocolate could have unexpected benefits
Better mental health supports for nurses needed, study finds

SCHMERZ PAINCARE

Versorgung verbessern: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin fordert die Einführung des…
Pflegeexpertise im Fokus: Schmerzmanagement nach Operationen
Versorgung verbessern: Bundesweite Initiative der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin zu…
Jedes vierte Kind wünscht bessere Schmerzbehandlung
Lebensqualität von Patienten in der dauerhaften Schmerztherapie mit Opioiden verbessern

DIABETES

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ gibt…
Toujeo® bei Typ-1-Diabetes: Weniger schwere Hypoglykämien und weniger Ketoazidosen 
Bundestag berät über DMP Adipositas: DDG begrüßt dies als Teil…
Mit der Smartwatch Insulinbildung steuern
Verbände fordern bessere Ausbildung und Honorierung von Pflegekräften für Menschen…

ERNÄHRUNG

Wie eine Diät die Darmflora beeinflusst: Krankenhauskeim spielt wichtige Rolle…
DGEM plädiert für Screening und frühzeitige Aufbautherapie: Stationäre COVID-19-Patienten oft…
Führt eine vegane Ernährungsweise zu einer geringeren Knochengesundheit?
Regelmässiger Koffeinkonsum verändert Hirnstrukturen
Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren

ONKOLOGIE

Anti-Myelom-Therapie mit zusätzlich Daratumumab noch effektiver
Positive Ergebnisse beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom: Phase-III-Studie zur Radioligandentherapie mit 177Lu-PSMA-617
Lymphom-News vom EHA2021 Virtual. Alle Berichte sind nun online verfügbar!
Deutsch-dänisches Interreg-Projekt: Grenzübergreifende Fortbildungskurse in der onkologischen Pflege
Sotorasib: Neues Medikament macht Lungenkrebs-Patienten Hoffnung

MULTIPLE SKLEROSE

NMOSD-Erkrankungen: Zulassung von Satralizumab zur Behandlung von Jugendlichen und Erwachsenen
Verzögerte Verfügbarkeit von Ofatumumab (Kesimpta®)
Neuer Biomarker bei Multipler Sklerose ermöglicht frühe Risikoeinschätzung und gezielte…
Multiple Sklerose beginnt oft lange vor der Diagnose
Goldstandard für Versorgung bei Multipler Sklerose

PARKINSON

Meilenstein in der Parkinson-Frühdiagnose
Parkinson-Erkrankte besonders stark von Covid-19 betroffen
Gangstörungen durch Kleinhirnschädigung beim atypischen Parkinson-Syndrom
Parkinson-Agenda 2030: Die kommenden 10 Jahre sind für die therapeutische…
Gemeinsam gegen Parkinson: bessere Therapie durch multidisziplinäre Versorgung