Intelligente Ultraschallwandler überwachen kontinuierliche Blasenspülung

  Sulzbach (18. Juni 2020) — Nach Operationen an Blase, Prostata oder Nieren entscheidet eine Dauerspülung der Blase oft wesentlich über den Heilungserfolg. Ein intelligentes System namens »VisIMon« soll dies unterstützen. Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT entwickelt das miniaturisierte Ultraschallsystem zur automatisierten Überwachung von Blasenspülungen. Blut im Urin ist nach operativen Eingriffen an den
WEITERLESEN »

Urologische Versorgung in Corona-Krise erfassen und sichern: DGU installiert Pandemie-Monitor

  Düsseldorf (15. April 2020) — Monitoring-Systeme zur bundesweiten Erfassung der Intensivbetten-Kapazitäten sind seit Kurzem eingerichtet: Analog dazu hat die Deutsche Gesellschaft für Urologie e. V. (DGU) ein fachspezifisches Monitoring entwickelt, um die Versorgung urologischer Patienten in Praxen und in Kliniken während der Corona-Pandemie deutschlandweit zu erheben. Der Pandemie-Monitor der DGU bildet die urologische Versorgung
WEITERLESEN »

Aufbruch in Berlin: Neue und bewährte Strategien beim Prostatakarzinom

  München (24. Februar 2020) – Für Patienten mit Prostatakarzinom (PCa) aus Berlin/Brandenburg wird es künftig ein Hauptstadturologie-Netzwerk geben. Prof. Dr. Kurt Miller, Berlin, erläuterte die Ziele und die geplante Umsetzung auf einer Pressekonferenz anlässlich des Deutschen Krebskongresses (DKK). Zudem spannte er den Bogen von laufenden Studien zur PCa-Therapie über den derzeitigen Behandlungsstandard bis hin
WEITERLESEN »

Software-Plattform zur intelligenten Unterstützung von Prozessen im Operationssaal „OP 4.1“.

  Heidelberg (28. Januar 2020) — Während datengetriebene Technologien und Anwendungen in der Industrie im Zuge von „Industrie 4.0“ weite Verbreitung fanden, steckt in der Medizintechnik die Nutzung vernetzter Geräte und Daten noch in den Kinderschuhen: Viele Operationssäle sind heute zwar mit modernster Medizintechnik ausgestattet, die Zusammenführung ihrer Daten ist jedoch schwierig, da viele Geräte
WEITERLESEN »

Urology: Individualized physical therapy reduces incontinence, pain in men after prostate surgery

  DALLAS, Texas, USA (Dec. 30, 2019) — For decades, therapy to strengthen pelvic muscles has been the standard treatment for men dealing with urinary incontinence after prostate surgery. But a new study from UT Southwestern’s Departments of Urology and Physical Medicine and Rehabilitation suggests that may not be the best approach. The study examined
WEITERLESEN »

IQWiG: Derzeit keine Empfehlung für Screening auf Hodenkrebs

  Hodenkrebs ist selten, wird auch ohne regelmäßige Früherkennungsuntersuchungen in den meisten Fällen rechtzeitig erkannt und ist gut behandelbar.   Köln (10. Oktober 2019) — Der Hodenkrebs ist eine bösartige Erkrankung des Hodens, die in einem Hoden beginnt und im weiteren Verlauf auch Nebenhoden und Samenleiter betreffen kann. Vor allem junge Männer zwischen 25 und
WEITERLESEN »

ERLEADA® und ZYTIGA® in der Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms State-of-the-Art 2019

ERLEADA® und ZYTIGA® in der Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms State-of-the-Art 2019   Neus/Hamburg (20. September 2019) – Medikamente von Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson sind inzwischen eine wichtige Säule in der Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms. Sie spielen heute eine zentrale Rolle im nicht metastasierten kastrationsresistenten (M0CRPC / nm-CRPC), im metastasierten hormonsensitiven (mHSPC) sowie
WEITERLESEN »

Therapie des Urothelkarzinoms: Therapie des mUC – breiteste Evidenz für Tecentriq & neue Chancen durch genomic profiling

Therapie des mUC – breiteste Evidenz für Tecentriq & neue Chancen durch genomic profiling   Hamburg (20. September 2019) — Die Krebsimmuntherapie mit dem PD-L1-Inhibitor Tecentriq®▼ (Atezolizumab) hat sich beim lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Urothelkarzinom (mUC) im klinischen Alltag vielfach bewährt und etabliert.1 Dies zeigen auch die aktuellen Daten der SAUL-Studie: In der größten prospektiven
WEITERLESEN »

Sommerleiden Blasenentzündung – Erstmal ohne Antibiotikum behandeln

Sommerleiden Blasenentzündung – Erstmal ohne Antibiotikum behandeln   Berlin (23. Juli 2019) — Blasenentzündungen sind kein Phänomen der kalten Jahreszeit, auch in den Sommermonaten tritt die Infektion häufig auf. Denn wenn nasse Badekleidung nicht rasch genug ausgezogen oder die abendliche Kühle unterschätzt wird, macht man es Bakterien unfreiwillig leicht. Harnwegsinfektionen werden oft sofort mit einem
WEITERLESEN »

DGU aktualisiert S2k-Leitlinie Diagnostik, Therapie und Metaphylaxe der Urolithiasis: Neue Empfehlungen zur Volkskrankheit Harnsteine

  Berlin (19. Juli 2019) — Die Volkskrankheit Harnsteine tritt in vielen Ländern der Welt mit zunehmender Häufigkeit auf. In Deutschland wird davon ausgegangen, dass rund fünf Prozent der erwachsenen Bevölkerung mindestens einmal im Leben unter Harnsteinen leiden – Männer doppelt so häufig wie Frauen. Veränderte Ernährungsgewohnheiten und Lebensumstände, aber auch eine verbesserte Diagnostik, die
WEITERLESEN »

Recarbrio: FDA approves new treatment for complicated urinary tract and complicated intra-abdominal infections

  Silver Spring, MD, USA (July 17, 2019) — The U.S. Food and Drug Administration has approved Recarbrio (imipenem, cilastatin and relebactam), an antibacterial drug product to treat adults with complicated urinary tract infections (cUTI) and complicated intra-abdominal infections (cIAI). “The FDA remains focused on facilitating the development of safe and effective new antibacterial drugs
WEITERLESEN »

ASCO 2019: Signifikante Verbesserung der koprimären Endpunkte unter Apalutamid vs. Placebo beim metastasierten hormonsensitiven Prostatakarzinom in TITAN-Studie

  Indikationserweiterung beantragt   Neuss (28. Juni 2019) – In der Phase-III-Studie TITAN verlängerte Apalutamid in Kombination mit einer Androgendeprivationstherapie (ADT) bei Patienten mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom (mHSPC) im Vergleich zu Placebo plus ADT die koprimären Endpunkte Gesamtüberleben (OS) und radiographisch progressionsfreies Überleben (rPFS) signifikant [1]. Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson hat hierauf
WEITERLESEN »

GU-ASCO 2019: Aktuelle Daten bestärken den Einsatz von Zytiga® in der Therapie des metastasierten Prostatakarzinoms

  Neuss/Düsseldorf (9. Mai 2019) – Der Androgenbiosynthese-Inhibitor Abirateronacetat (Abirateron, Zytiga®) von Janssen, der Pharmasparte des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson, zählt zu den Standardtherapien des metastasierten Prostatakarzinoms* und hat sich sowohl in klinischen Studien als auch im Praxisalltag bewährt. Auf einer Pressekonferenz anlässlich des GU-ASCO 2019 präsentierte PD Dr. Martin Bögemann, Münster, die Daten seiner
WEITERLESEN »

Prostata-Karzinom: ERLEADA® (Apalutamid): Neue Therapieoption für Männer mit Hochrisiko-M0CRPC

ERLEADA® (Apalutamid): Neue Therapieoption für Männer mit Hochrisiko-M0CRPC   Neuss (7. Februar 2019) – Mit Apalutamid (Erleada®) von Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson steht für Patienten mit nicht-metastasiertem kastrationsresistenten Prostatakarzinom (M0CRPC, nm-CRPC) und hohem Risiko für die Entwicklung von Metastasen seit Januar eine neue Therapie zur Verfügung. In Leitlinien wurde Patienten mit M0CRPC-Patienten
WEITERLESEN »

MEDICAL NEWS

Fitness watches generate useful information, but increase patient anxiety
A new device provides added protection against COVID-19 during endoscopic…
81 million Americans lacking space or bathrooms to follow COVID…
Front-line physicians stressed and anxious at work and home
EULAR: High-Dose Glucocorticoids and IL-6 Receptor inhibition can reduce COVID-19…

SCHMERZ PAINCARE

Wie ein Schmerz den anderen unterdrückt
Opioidtherapien im palliativen Praxisalltag: Retardierte Analgetika zeigen Vorteile
Krankenhäuser und Praxen müssen sich bei der Schmerztherapie nach Operationen…
Morbus Fabry mittels Datenanalysen aus dem PraxisRegister Schmerz aufspüren
Neandertaler besaßen niedrigere Schmerzschwelle

DIABETES

„Körperstolz“: Michael Krauser managt seinen Diabetes digital
Der richtige Sensor – von Anfang an
Diabetes mellitus: Ein Risikofaktor für frühe Darmkrebserkrankungen
Fastenmonat Ramadan: Alte und neue Herausforderung für chronisch Erkrankte während…
Sanofi setzt sich für die Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes…

ERNÄHRUNG

Corona-Erkrankung: Fehl- und Mangelernährung sind unterschätze Risikofaktoren
Gesundheitliche Auswirkungen des Salzkonsums bleiben unklar: Weder der Nutzen noch…
Fast Food, Bio-Lebensmittel, Energydrinks: neue Daten zum Ernährungsverhalten in Deutschland
Neue Daten zur Ernährungssituation in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen: Mangelernährung…
Baxter: Parenterale Ernährung von Patienten mit hohem Aminosäurenbedarf

ONKOLOGIE

Bestmögliche Versorgungssicherheit bei der Krebstherapie mit CAR-T-Zellen
Darolutamid bei Prostatakarzinom: Hinweis auf beträchtlichen Zusatznutzen
Multiples Myelom: Wissenschaftler überprüfen den Stellenwert der Blutstammzelltransplantation
Neues zur onkologischen Supportiv- und Misteltherapie und aktuelle Kongress-Highlights zum…
Neue Darreichungsform zur Antiemese bei Chemotherapie: Akynzeo® ist ab sofort…

MULTIPLE SKLEROSE

Multiple Sklerose: Novartis’ Siponimod verzögert Krankheitsprogression und Hirnatrophie bei aktiver…
Neurofilamente als Diagnose- und Prognosemarker für Multiple Sklerose
Bedeutung der Langzeittherapie bei Multipler Sklerose – mehr Sicherheit und…
Bristol Myers Squibb erhält Zulassung der Europäischen Kommission für Ozanimod…
Einige MS-Medikamente könnten vor SARS-CoV-2/COVID-19 schützen

PARKINSON

Neue Studie zur tiefen Hirnstimulation bei Parkinson-Erkrankung als Meilenstein der…
Putzfimmel im Gehirn
Parkinson-Patienten in der Coronakrise: Versorgungssituation und ein neuer Ratgeber
Neuer Test: Frühzeitige Differenzialdiagose der Parkinson-Erkrankung
Gegen das Zittern: Parkinson- und essentiellen Tremor mit Ultraschall behandeln…